Die 7 Besten Fujifilm Kameras 2022


Die besten Fujifilm-Kameras haben dazu beigetragen, den gesamten Kameramarkt umzugestalten und neu zu definieren. Die Fujifilm X100-Serie leitete die Revolution ein und kombinierte Retro-Stil mit digitaler Hightech-Bildgebung. Von da an haben sich die spiegellosen Kameras der X-Serie von Fujifilm zu klassischen Vlogging-Tools, klassischen „digitalen Entfernungsmessern“ und mit der Einführung der Fujifilm X-H2S zu leistungsstarken professionellen Kameras für Standbilder und Videos entwickelt. Und als ob das nicht genug wäre, hat die Fujifilm GFX-Reihe die mittlere Fotografie in den Mainstream gebracht. Fujifilm ist wahrscheinlich am bekanntesten für seine spiegellosen Kameras der X-Serie, und dazu gehören High-End-Pro-Modelle wie die neue Fujifilm X-H2S, Retro-Klassiker wie die Fujifilm X-Pro3 und die viel günstigere X-E4 sowie rundum erschwingliche Kameras für Enthusiasten wie die X-T30 II und X-S10.

Die große Neuigkeit im Moment ist natürlich, dass Fujifilm sein neues Flaggschiff X-Mount-Modell, den X-H2S, auf den Markt gebracht hat. Dies übernimmt einen unserer Favoriten, die Fujifilm X-T4, eine beeindruckend leistungsstarke Kamera für sich.

Dies sind wahrscheinlich die beliebtesten Modelle in der Fujifilm-Reihe, aber wir haben auch die schöne Fujifilm X100V aufgenommen. Dies ist eine Kompaktkamera mit festem Objektiv, die aussieht und sich wie eine klassische Filmkamera anfühlt. Es ist schlank genug, um in eine Jackentasche zu passen, und unauffällig genug für alle Arten von Straßen- und Eventfotografie. Und wir müssen auch zwei von Fujifilms Mittelformat-GFX-Kameras einbeziehen. Diese sind größer und spezialisierter, aber auf ihre Art ziemlich unglaublich. Die GFX 50S II kostet weniger als viele High-End-Vollbildkameras, und die mächtige 102 MP GFX 100S verdoppelt die Auflösung der Top-Vollbildmodelle, entspricht ihnen in Bezug auf Autofokusfunktionen, In-Body-Stabilisierung und 4K-Video, kostet aber kaum mehr.

Fujifilm hat also alles: Kameras für Einsteiger, Enthusiasten und Experten. Fujifilm-Kameras kommen und gehen recht häufig, daher wird diese Liste regelmäßig mit allen derzeit verfügbaren Modellen auf dem neuesten Stand gehalten. Eine Sache zu beachten: Diese Liste konzentriert sich auf Digitalkameras. Wenn Sie also Fujifilms Instax-Reihe von Sofortbildkameras im Polaroid-Stil ausprobieren möchten, finden Sie viele davon in unserem Leitfaden zu den besten Sofortbildkameras (öffnet in neu

Our Top 3 Recommendations

Best Pick Fujifilm X-H2S Fujifilm X-H2S

40 fps Serienaufnahme

6K/4K 120p-Video

Stabilisierung im Körper

Most Popular  Fujifilm X-T4 Fujifilm X-T4

6,5-Stopp-Stabilisierung im Körper

4K-Video mit bis zu 60/50p

Hochgeschwindigkeitsaufnahmen

Budget Pick Fujifilm GFX 100S Fujifilm GFX 100S

Überraschend kompakt und erschwinglich

102 MP Bilder

Schnelle AF-Leistung

Die 7 Besten Fujifilm Kameras 2022 Summary

Image Model Price
Fujifilm X-H2S Fujifilm X-H2S See On Amazon
 Fujifilm X-T4 Fujifilm X-T4 See On Amazon
Fujifilm GFX 100S Fujifilm GFX 100S See On Amazon
Fujifilm X-S10 Fujifilm X-S10 See On Amazon
Fujifilm X100V Fujifilm X100V See On Amazon
Fujifilm X-T30 II Fujifilm X-T30 II See On Amazon
Fujifilm X-Pro3 Fujifilm X-Pro3 See On Amazon

Die 7 Besten Fujifilm Kameras 2022 At a Glance:

Die 7 Besten Fujifilm Kameras 2022 Reviews

Fujifilm X-H2S (Image credit: Amazon)

Fujifilm X-H2S

SPECIFICATIONS

Typ: SpiegellosSensor: APS-C X-Trans 5 CMOSMegapixel: 26,1Objektivfassung: Fujifilm XBildschirm: 3-Zoll-Touchscreen mit Gelenk, 1,62 Mio. BildpunkteSucher: EVF, 5,76 Mio. BildpunkteMax. Serienbildgeschwindigkeit: 40fpsMax

REASONS TO BUY

40 fps Serienaufnahme

6K/4K 120p-Video

Stabilisierung im Körper

REASONS TO AVOID

Der Preis spiegelt seine Kraft wider

Die gerade erst angekündigte Fujifilm X-H2S ist das neue Flaggschiff der Fujifilm X-Mount-Reihe. Wir dachten, der X-T4 hätte alles, aber der X-H2S geht noch weiter, mit einem klobigen Pro-Spec-Gehäuse und Handling, einem oben montierten Statuspanel und einem Sensor der fünften Generation, der die vierfache Geschwindigkeit seines Vorgängers bietet. Die X-H2S kann mit 40 Bildern pro Sekunde bei minimaler Bildschirmunterbrechung aufnehmen, 6K-Videos oder 4K mit bis zu 120p aufnehmen, verfügt über eine Stabilisierung im Gehäuse, einen ausklappbaren Bildschirm mit variablem Winkel und einen elektronischen Sucher mit 5,76 m Bildpunkt. Warum steht es nicht ganz oben auf dieser Liste? Denn hier steckt so viel Leistung, dass nur ein professioneller Fotograf oder Videofilmer sie braucht – und das hat seinen Preis. Die X-H2S ist die ultimative professionelle APS-C-Kamera. Oder zumindest ist es das für den Moment, denn wir glauben, dass noch in diesem Jahr eine 40MP X-H2 kommt.

Fujifilm X-T4 (Image credit: Amazon)

Fujifilm X-T4

SPECIFICATIONS

Typ: SpiegellosSensor: APS-CMegapixel: 26,1MPLObjektivhalterung: Fujifilm XBildschirm: 3-Zoll-Touchscreen mit Gelenk, 1.620.000 BildpunkteSucher: EVF, 3,69 Millionen BildpunkteMax. Serienbildgeschwindigkeit: 30/15fpsMax. Videoauflösung: 4KBenutzerebene: Experte/Profi

REASONS TO BUY

6,5-Stopp-Stabilisierung im Körper

4K-Video mit bis zu 60/50p

Hochgeschwindigkeitsaufnahmen

REASONS TO AVOID

Nicht mehr das Flaggschiff-Modell

Die Fujifilm X-T4 ist aus mehreren Gründen ein fester Favorit bei DCW. Es ist möglicherweise die beste und ausgereifteste APS-C**-Kamera**, die Sie kaufen können (oder war vor der X-H2S), dank ihrer 6,5 Blendenstufen Bildstabilisierung im Gehäuse, 4K-Video, umfangreicher Auswahl an Codecs, superschnellen Burse-Geschwindigkeiten, ein reaktionsschneller EVF-Sucher, sein voll beweglicher Bildschirm und seine beeindruckende Akkulaufzeit. Der Sensor ist ein 26,1-Megapixel-X-Trans-Sensor, der für die meisten Menschen mehr als genug Auflösung bietet und auch wirklich hochwertige 4K-Aufnahmen machen kann. Die anfängliche UVP ist etwas höher als beim Vorgänger (der Fujifilm X-T3), aber Sie bekommen viel mehr für Ihr Geld.

Fujifilm GFX 100S (Image credit: Amazon)

Fujifilm GFX 100S

SPECIFICATIONS

Sensor: Mittelformat Megapixel: 102 MPLens Mount: Fujifilm GLCD: 3,2 Zoll 2-Achsen-Touchscreen, 2,36 Millionen Punkte Sucher: EVF, 3,69 Millionen Punkte Maximale Serienbildgeschwindigkeit: 5 fps Maximale Videoauflösung: 4K bei 30 fps Benutzerlevel: Profi

REASONS TO BUY

Überraschend kompakt und erschwinglich

102 MP Bilder

Schnelle AF-Leistung

Verbesserte Bildstabilisierung

REASONS TO AVOID

Immer noch schwer für den langen Handheld-Einsatz

8-Wege-Joystick ist gewöhnungsbedürftig

Fujifilm tut etwas für die Mittelformatfotografie, das keiner anderen Marke gelungen ist. Es hat den Luxus, einen 100-Megapixel-Sensor zu haben, erschwinglicher gemacht und gleichzeitig eine unglaubliche Bildqualität, einen schnellen Autofokus und eine High-End-Konstruktion beibehalten. Das GFX100S hat ein kompakteres Gehäuse als das ursprüngliche GFX 100, geht aber keine Kompromisse bei der Sensorauflösung oder der Stabilisierung im Gehäuse ein. Irgendwie hat Fujifilm es geschafft, eine Kamera zu bauen, die alles liefert, was die ursprüngliche GFX100 liefern konnte, nur in einem kleineren Gehäuse und zu nicht viel mehr als der Hälfte des Preises. Es ist die Art von Kamerazauberei, für die wir leben, und es ist keine Überraschung, dass sie es in unsere Top Ten geschafft hat.

Fujifilm X-S10 (Image credit: Amazon)

Fujifilm X-S10

SPECIFICATIONS

Typ: SpiegellosSensor: APS-CMegapixel: 26,1 MPLObjektivhalterung: Fujifilm XBildschirm: 3-Zoll-Touchscreen mit variablem Winkel, 1,04 m BildpunkteSucher: EVF, 2.360.000 BildpunkteMax. Serienbildgeschwindigkeit: 30/8fpsMax. Videoauflösung: 4KBenutzerlevel: Fortgeschrittener/Experte

REASONS TO BUY

Kleine Größe und hervorragende Verarbeitungsqualität

Touchscreen mit variablem Winkel

In-Body-Bildstabilisierung

REASONS TO AVOID

Herkömmliches Moduswahlrad

Die Fujifilm X-S10 ist derzeit der beste Allround-Kauf im Fujifilm-Stall und bietet für jeden etwas. Es hat einen voll beweglichen Bildschirm und lässt sich im Allgemeinen sehr gut handhaben, obwohl es im Vergleich zu anderen Kameras der X-Serie weniger externe Einstellräder und Tasten gibt. IBIS (In-Body Stabilization) ist ebenfalls ein großer Bonus, der es einfacher macht, mit langsameren Verschlusszeiten aus der Hand zu fotografieren, was für Arbeiten bei schlechten Lichtverhältnissen äußerst nützlich ist. In Bezug auf APS-C-Kameras fällt es uns schwer, uns eine vorzustellen, die ein besseres Gleichgewicht zwischen Funktionen, Leistung und Preis bietet als die Fujifilm X-S10, und deshalb ist sie unsere erste Wahl.

Fujifilm X100V (Image credit: Amazon)

Fujifilm X100V

SPECIFICATIONS

Typ: KompaktSensor: APS-CMegapixel: 26,1 MPLens: 35 mm f/2 (effektiv) Bildschirm: neigbares 3-Zoll-LCD, 1.620.000 Bildpunkte Sucher: Optisch + 3.690.000 Bildpunkte EVF Max. Serienbildgeschwindigkeit: 20 / 11 fps Max. Videoauflösung: 4 K Benutzerlevel: Enthusiast

REASONS TO BUY

Hybrid-Sucher

Prächtige Bildqualität

REASONS TO AVOID

Keine optische Stabilisierung

Ziemlich teuer

Die ursprüngliche X100 von Fujifilm war die Kamera, die die Besessenheit der Menschen von den modernen Kameras im Retro-Stil von Fujifilm entfachte. Fünf Modelle später ist die Fujifilm X100V immer noch eine sehr beliebte Wahl für diejenigen, die eine Premium-Kamera ohne Objektivwechsel suchen. Mit einem straßenfreundlichen Festobjektiv, das 35 mm entspricht, ist sie die perfekte Kamera für Straßenfotografen oder Porträtfotografen gleichermaßen. Sie besitzt die gleiche außergewöhnliche Verarbeitungsqualität wie alle Fujifilm-Kameras in einer kleinen, taschenfähigen Version, die sie so tragbar macht. Sie hat den gleichen 26,1-MP-X-Trans-Sensor wie die X-T4 und den gleichen Hybridsucher wie die X-Pro 3. Die X100V ist vielleicht die fortschrittlichste APS-C-Kamera mit festem Objektiv auf dem Markt und sicherlich darauf ausgerichtet Enthusiasten, aber das schicke Design und die aktuellen Funktionen sind nicht billig.

Fujifilm X-T30 II (Image credit: Amazon)

Fujifilm X-T30 II

SPECIFICATIONS

Typ: SpiegellosSensor: APS-CMegapixel: 26,1 MPLObjektivhalterung: Fujifilm XBildschirm: 3-Zoll-Touchscreen, neigbar, 1.620.000 BildpunkteSucher: EVF, 2.360.000 BildpunkteMax. Serienbildgeschwindigkeit: 30fpsMax. Videoauflösung: 4KBenutzerlevel: Fortgeschrittener/Experte

REASONS TO BUY

Kleine Größe und traditionelles Design

Verbesserter Autofokus

REASONS TO AVOID

Kleines Update gegenüber (billiger) X-T30

Immer noch keine Stabilisierung im Körper

Die Fujifilm X-T30 ist seit geraumer Zeit eine der beliebtesten Kameras des Unternehmens und verpackt Bits und Teile professioneller Technologie in ein Gehäuse, das in Größe und Preis für einen Gelegenheitsbenutzer geeignet ist. Diese X-T30 II ist kein großes Upgrade der ursprünglichen X-T30, sondern eine kleine Auffrischung mit einem größeren Bildschirm und der vom Flaggschiff X-T4 geerbten Autofokus-Technologie. Es ist eindeutig darauf ausgelegt, diejenigen zu besänftigen, die sich für einen X-T40 eingesetzt haben, und das sollte es gerade noch schaffen. Die X-T30 II ist in der Lage, wunderschön aussehende Bilder zu erstellen, insbesondere mit den verschiedenen Filmsimulationsmodi, und ist eine äußerst angenehme Kamera. Es ist kein großes Upgrade der ursprünglichen X-T30, die immer noch weit verbreitet ist. Wenn sie also etwas über Ihrem Budget liegt, ist diese Kamera möglicherweise die bessere Option.

Fujifilm X-Pro3 (Image credit: Amazon)

Fujifilm X-Pro3

SPECIFICATIONS

Typ: SpiegellosSensor: APS-CMegapixel: 26,1MPLObjektivhalterung: Fujifilm XBildschirm: neigbarer 3-Zoll-Touchscreen, 1.620.000 BildpunkteSucher: Hybrid-OVF (95 % Abdeckung, x0,52 Vergrößerung) und OLED EVF (100 % Abdeckung, x0,66 Vergrößerung, 3,69 m Dots) Max. Serienbildgeschwindigkeit: 11 fps mechanischer Verschluss, 20 fps elektronisch, 30 fps mit CropMax**. Videoauflösung:** 4K UHD**Benutzerlevel:** Enthusiast/Profi

REASONS TO BUY

Tolles Retro-Design

Hybrider optischer/elektronischer Sucher

Neuartiger „versteckter“ Bildschirm

REASONS TO AVOID

Teuer und spezialisiert

Die Fujifilm X-Pro 3 ist einer klassischen Messsucherkamera nachempfunden, verfügt jedoch über die neueste digitale Technologie und richtet sich an Personen, die eine Retro-Kamera mit modernen Funktionen wünschen. Die X-Pro 3 verfügt über den neuesten 26,1-MP-X-Trans-Sensor, einen verbesserten Autofokus und ein einzigartiges Bildschirmdesign. Anstatt einen Bildschirm zu haben, der immer ein Bild zeigt, hat er einen Bildschirm, der sich flach an den Körper anlegt und der mit einem kleinen digitalen Bildschirm Schlitze für Filmpackungen auf der Rückseite von Filmkameras imitiert. Der hybride elektrische/optische Sucher hebt sie von anderen Fujifilm-Kameras ab, da sie einen vollelektronischen Modus, einen optischen Modus mit elektronischen Overlays und einen digitalen Messsuchermodus bietet. Die Fujifilm X-Pro 3 ist in Schwarz, Dura Black oder Dura Silver erhältlich. Die Dura-Modelle sind mit einer Oberflächenhärtungstechnologie namens Duratect ausgestattet, die angewendet wird, um eine starke Kratzfestigkeit zu erreichen, damit sie länger wie neu aussehen. Die 2019 erschienene Fujifilm X-Pro3 hat ihren hohen Preis beibehalten, andernfalls könnte sie weiter oben in der Liste erscheinen. Dies ist sicherlich eine Kamera, die Sie kaufen würden, wenn Sie etwas Spezialisierteres suchen.

Klaus
Ich bin 20 Jahre alt, Webdesigner und vor allem technikbegeistert. Ich bin an der Erstellung von Websites und Blogs als Verkaufs- und Kundenakquisitionstool für Unternehmen beteiligt
BACK TO TOP