Die 7 Besten CPUs fur RTX 3060 Ti 2022


NVIDIA ist der weltweit bekannteste Grafikkartenhersteller mit Dutzenden von Rekorden und Siegertiteln in diesem Bereich. Die GeForce RTX 3060 Ti (Amazon) ist eine der leistungsstärksten GPUs der Grafikkarten der 30er-Serie der Marke und verfügt über leistungsfähige Funktionen und Technologien. Es verfügt über 8 GB GDDR6-Speicher basierend auf einer 256-Bit-Speicherschnittstelle, die mit 448 GB/s anständiger Speicherbandbreite läuft. Die NVIDIA Ampere-Architektur führt die Raytracing-Kerne der zweiten Generation aus, die realistische Grafiken zusammen mit Tensor-Kernen für KI-basierte Verbesserungen erzeugen. Sie müssen die beste CPU für RTX 3060 Ti benötigen, um das wahre Potenzial der Karte effektiv auszuschöpfen.

Der Prozessor und die Grafikkarte arbeiten kohärent, um das Benutzererlebnis zu verbessern, indem sie die Grafikqualität und die Spielgeschwindigkeit steigern. Zweifellos haben beide ihre eigenen Leistungspflichten und Funktionalitäten, und beide müssen systematisch aufeinander bezogen werden. Alle Benutzer, die früher oft einige Hochleistungsspiele gespielt und an der ernsthaften Erstellung von Inhalten teilgenommen haben, müssen etwas Geld in eine hochwertige Grafikkarte investieren. Die RTX 3060 Ti hinterlässt keine Anzeichen von Engpässen, daher berührt die Wichtigkeit eines kompatiblen Prozessors den Himmel, um zu beweisen, dass die Aussage wahr ist.

Darüber hinaus ist die Grafikeinheit in der Lage, 1080p- und 1440p-Grafiken in guter Qualität zusammen mit einer angemessenen Raytracing-Leistung bereitzustellen. Sie möchten die Grafikfähigkeiten nicht reduzieren, indem Sie einfach einen inkompatiblen Prozessor in das System einbauen. Wenn Sie also einen geeigneten Chip aufdecken möchten, müssen Sie diesen ganzen Artikel lesen. Wir wissen, dass der Markt voll von Hunderten von Prozessoren ist, die für bestimmte Arten von Operationen entwickelt wurden. Der Beitrag enthält einen Abschnitt mit Kaufanleitungen und acht Produkte für alle Arten von Benutzern, um die Sache präzise und einfach zu machen. Lesen Sie den Beitrag und wählen Sie dann einen nach Bedarf aus.

Budget: „Wie hoch ist Ihr Budget?“ ist die erste Frage, die Sie sich stellen sollten, bevor Sie auf den Markt gehen. Sie ist von Nutzer zu Nutzer unterschiedlich und spielt eine Schlüsselrolle bei der Entscheidung über zahlreiche Fakten rund um den Chip. Viele Benutzer denken, dass ein niedrigerer Preis eine geringere Leistung bedeutet, aber das ist nur eine Seite der Medaille. Sie können zweifellos einen erschwinglichen Chip von guter Qualität finden, der für Ihre Verwendung geeignet ist, aber Sie müssen möglicherweise etwas mehr Aufwand in den Prozess stecken.

Anzahl der Kerne und Threads: Jeder Prozessor verfügt über eine bestimmte Anzahl von Kernen und Threads, die sich direkt auf die Gesamtleistung auswirken. Wenn Sie ein High-End-Gamer oder Grafikdesigner sind, arbeiten Sie oft an vielen Spielen und Projekten, die eine Handvoll Multitasking erfordern. Im Durchschnitt ist ein Chip mit mindestens 6 Kernen und 12 Threads in Ordnung. Sie können sich für höhere Zählungen entscheiden, wenn Ihre Tasche es Ihnen erlaubt. Denken Sie daran, dass die CPU auch eine solide Multi-Threading-Leistung haben muss.

Taktraten und Übertaktung: Man kann sagen, dass die Gesamtgeschwindigkeit der CPU direkt proportional zur Taktrate ist. Ein Chip mit höheren Taktraten hat geringe Latenzen und öffnet die Anwendungen in kürzester Zeit. Darüber hinaus hat möglicherweise jeder Chip einen Nenntakt, der auf einen bestimmten Boost-Takt ansteigen kann, und der Geschwindigkeitsunterschied wird als Overclocking Headroom bezeichnet. Wenn Sie sich für eine von zwei Karten entscheiden müssen, bevorzugen Sie die mit den höheren Geschwindigkeiten.

Cache: Ein Cache-Speicher fungiert als Mittelsmann zwischen CPU und RAM und hilft der CPU, einfach auf die Daten zuzugreifen. Dadurch werden die Latenzen reduziert, indem die Daten im Handumdrehen zugänglich gemacht werden. Der Cache ist meistens in drei Ebenen aufgeteilt oder manchmal im Fall des Intel-Chips in eine. Wenn der Chip über einen Uni-Level-Cache verfügt, stellen Sie sicher, dass er mindestens 12 MB groß ist. Im Gegensatz dazu muss der L3-Cache bei einer dreistufigen Architektur mindestens 16 MB groß sein.

TDP: Meistens haben Käufer nicht auf den Nenn-TDP-Wert des Chips geschaut und seine Bedeutung ignoriert, aber es ist wichtig. Eine CPU mit einem höheren TDP-Wert erwärmt sich leicht, was zu einem Temperaturanstieg und zahlreichen thermisch bedingten Problemen führt. Sie müssen einen Chip mit einem niedrigeren Wert in Betracht ziehen. Allerdings hat der High-End-Chip oft immer höhere TDP-Werte, und in diesem Fall können Sie einen CPU-Kühler verwenden, der Ihnen hilft, die Hitze und Temperatur zu kontrollieren.

Our Top 3 Recommendations

Best Pick AMD Ryzen 7 5800X AMD Ryzen 7 5800X

Beeindruckendes Multithreading

Hervorragende Single-Core-Leistung

DDR4-3200-Unterstützung

Most Popular Intel Core i7-11700K Intel Core i7-11700K

Solide Spieleleistung

20-Lanes PCIe 4.0-Unterstützung

Zum Übertakten freigeschaltet

Budget Pick AMD Ryzen 9 5900X AMD Ryzen 9 5900X

Exzellenter Wert für Geld

Tolle Leistung

Kompatibel mit Mobos der 500er-Serie

Die 7 Besten CPUs fur RTX 3060 Ti 2022 Summary

Image Model Price
AMD Ryzen 7 5800X AMD Ryzen 7 5800X See On Amazon
Intel Core i7-11700K Intel Core i7-11700K See On Amazon
AMD Ryzen 9 5900X AMD Ryzen 9 5900X See On Amazon
Intel Core i5-11600K Intel Core i5-11600K See On Amazon
AMD Ryzen 5 5600X AMD Ryzen 5 5600X See On Amazon
Intel Core i9-10900K Intel Core i9-10900K See On Amazon
AMD Ryzen 9 5950X AMD Ryzen 9 5950X See On Amazon

Die 7 Besten CPUs fur RTX 3060 Ti 2022 At a Glance:

Die 7 Besten CPUs fur RTX 3060 Ti 2022 Reviews

AMD Ryzen 7 5800X (Image credit: Amazon)

AMD Ryzen 7 5800X

SPECIFICATIONS

Modell: Ryzen 7 5800X | Sockel: AM4 | Kerne/Threads: 8/16 | Basistakt: 3,8 GHz | Top-Boost-Takt: 4,7 GHz | TDP: 105W | Cache: 36 MB

REASONS TO BUY

Beeindruckendes Multithreading

Hervorragende Single-Core-Leistung

DDR4-3200-Unterstützung

PIntel Core i7-11700KCIe 4-Unterstützung

Energieeffizient

REASONS TO AVOID

Kein gebündelter Kühler

Keine integrierte Grafik

AMD ist der umstrittenste Prozessorhersteller weltweit und ist besonders für seine fortschrittliche Ryzen-Prozessorfamilie bekannt. Interessanterweise bietet die Karte alles, was fortschrittlich ist, und weist ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis auf, was sie zur besten Gesamt-CPU für RTX 3060 Ti macht. Wenn wir es mit dem Intel Core i9-10900k vergleichen, gibt es keinen sehr großen Leistungsunterschied zwischen den beiden, aber der AMD Ryzen 7 5800X ist deutlich günstiger. Im Lieferumfang ist jedoch kein Standardkühler enthalten, sodass Sie etwas mehr Geld für einen Kühler eines Drittanbieters ausgeben müssen.

Der Chip verwendet die 7-nm-Zen-3-Architektur, die für extreme Multi-Threading-Leistung bekannt ist. Abgesehen davon verfügt es über 8 Kerne und 12 Threads sowie 4 MB L2-Cache und 32 MB L3-Cache. Mit einer Boost-Taktfrequenz von 4,7 GHz und einem sehr hohen IPC-Wert erhalten Sie das schnellste Spielerlebnis sowie Produktivitätsaufgaben. Darüber hinaus ermöglicht die DDR4-Speicherunterstützung dem Chip, die Speichergeschwindigkeit auf bis zu 3200 MHz der maximalen Grenze zu erhöhen. Sie können die PCIe 4.0-Verbindung mit 20 Lanes verwenden, um eine Verbindung mit Mobos der 400er- und 500er-Serie über einen Sockel vom Typ AM4 herzustellen.

Am Ende möchte ich eine Benchmark-Hierarchie hinzufügen, der Grund, warum dieser Chip auf der Liste der besten CPUs für RTX 3060 Ti steht. Die fortschrittliche Zen 3-Architektur formt die Geschwindigkeiten so, dass der Chip mit 4k-Gaming und hochklassiger Videobearbeitung kompatibel wird. Darüber hinaus kann die Kombination aus 5800x und RTX 3060 Ti bei vielen AAA-Titeln über 130 fps liefern und gleichzeitig eine dreistellige Bildwiederholfrequenz beibehalten. Sie können also mit der Kombination eine 4k- und 2k-Grafikauflösung erwarten.

Intel Core i7-11700K (Image credit: Amazon)

Intel Core i7-11700K

SPECIFICATIONS

Modell: Intel Core i7 | Sockel: LGA1200 | Kerne/Threads: 8/16 | Basistakt: 3,6 GHz | Top-Boost-Takt: 5,0 GHz | TDP: 125W | Cache: 16 MB

REASONS TO BUY

Solide Spieleleistung

20-Lanes PCIe 4.0-Unterstützung

Zum Übertakten freigeschaltet

Schnellste GPU

REASONS TO AVOID

Kein gebündelter Kühler

Keine adaptive Boost-Technologie

Intel ist der einzige Konkurrent von AMD im CPU-Bereich und hat die Nase vorn, wenn es darum geht, High-End-Leistung und moderne Funktionen zu einem geringeren Preis als **AMD-**Chips bereitzustellen. Beginnen Sie mit der Erforschung der Intel-Meisterschaft mit dem Intel Core i7 11700k, der am besten geeigneten Option für Spiele sowie Produktivitätsaufgaben. Wenn wir es mit dem Ryzen 7 5800X vergleichen, haben beide die gleiche Spieleleistung, aber der 5800X ist etwas produktiver und teurer. Darüber hinaus ist der Chip unter Technikliebhabern sehr berühmt und die beste Enthusiasten-CPU für RTX 3060 Ti.

Der i7 11700k stammt aus der Rocket-Lake-Familie mit einem um 19 % erhöhten IPC bei den meisten Workloads und ist in den 14-nm-Fertigungsprozess eingraviert. Es verfügt über 8 Kerne und 16 Threads mit einem 16 MB Intel Smart Cache, der für die schnellste Leistung und niedrigere Latenzen bekannt ist. Sie können die Leistung im Übertaktungsspielraum von 1,9 GHz, der zwischen 3,1 GHz Basistakt und 5,0 GHz Boost-Frequenz verfügbar ist, effektiv schwanken. Es scheint, dass die Käufer nichts verpassen werden, was sie während der Nutzungssitzungen benötigen.

Darüber hinaus unterstützt der Chip PCIe 4.0-Verbindungen mit 20 Lanes, was ihn zu einer ausgezeichneten Wahl für Gamer und die Z490- und Z-590-Motherboards der Z-Serie macht. Sie können maximal 128 GB DDR4-Speicher anschließen und mit einer Speichergeschwindigkeit von 3200 MHz in einen Marathon stecken. Es verfügt über einen integrierten Intel UHD Graphics 750-Grafikprozessor, der gut ist, aber Sie benötigen dennoch eine hochwertige Grafikkarte wie RTX 3060 Ti. Da die Box keinen gebündelten Kühler enthält, müssen Sie etwas mehr Geld für einen CPU-Kühler eines Drittanbieters ausgeben.

AMD Ryzen 9 5900X (Image credit: Amazon)

AMD Ryzen 9 5900X

SPECIFICATIONS

Modell: Ryzen 9 | Sockel: AM4 | Kerne/Threads: 12/24 | Basistakt: 3,7 GHz | Top-Boost-Takt: 4,8 GHz | TDP: 105W | Cache: 70 MB

REASONS TO BUY

Exzellenter Wert für Geld

Tolle Leistung

Kompatibel mit Mobos der 500er-Serie

PCIe 4.0-Unterstützung

Energieeffizient

REASONS TO AVOID

Kein gebündelter Kühler

Keine integrierte Grafik

AMD hat uns den preisgekrönten Chip AMD Ryzen 9 5900x gegeben, ein Problemlösungsprodukt für alle Arten von Inhaltserstellern und Spielern, ohne jegliche Verzögerung. Die Ryzen-Prozessoren sind bereits für Multicore-Leistung bekannt, und AMD hat diesen Punkt über die Grenzen hinausgetrieben. Ein Nachteil beim Kauf dieser CPU ist ihr Preis, aber insgesamt werden Sie immer das Gefühl haben, dass die Anwendungen mit ihren hohen Geschwindigkeiten nicht geöffnet werden. Wir haben es getestet und mit mehreren anderen Produkten verglichen, und nachdem wir so viel getan haben, haben wir es zur besten Premium-CPU für RTX 3060 Ti erklärt.

Es verwendet dieselbe fortschrittliche 7-nm-Zen-3-Architektur wie die meisten modernen Ryzen-Prozessoren. Die 12 Kerne und 24 Threads in Kombination mit 6 MB L2- und 64 MB L3-Cache reichen aus, um alles zu genießen, was Sie wollen. Sie können mit der Last spielen, indem Sie die Übertaktung zwischen 3,7 GHz Basistakt und 4,8 GHz Boost-Taktfrequenz schwanken lassen. Die Nenn-TDP von 105 W ist viel niedriger als viele solcher High-End-Chips, was ihn in Bezug auf Kühlung und Leistung besonders effizient macht.

Die CPU kann den DDR4-Speicher mit einer Speichergeschwindigkeit von 3200 MHz betreiben und mit Mobo der 400er- und 500er-Serie arbeiten, da sie über eine PCIe 4.0-Verbindung verfügt, die die doppelte Bandbreite als PCIe 3.0 der vorherigen Generation bietet. Interessanterweise haben wir so ziemlich die gleiche Grafikleistung wie Intel Core i9-12900k und Ryzen 9 5950x, die noch leistungsstärkere Prozessoren sind. Die über 100 hohen fps und 4k-Grafiken können das Spielerlebnis verbessern und bieten eine erstklassige Grafik.

Intel Core i5-11600K (Image credit: Amazon)

Intel Core i5-11600K

SPECIFICATIONS

Modell: Intel i5 | Sockel: LGA 1200 | Kerne/Threads: 6/12 | Basistakt: 3,9 GHz | Top-Boost-Takt: 4,90 GHz | TDP: 125W | Cache: 12 MB

REASONS TO BUY

Viel günstiger als Ryzen 5 5600x

Hervorragende Multithreading-Leistung

Starke Single-Core-Effizienz

Zum Übertakten freigeschaltet

REASONS TO AVOID

Schwache PCIe 4.0-Unterstützung

Leistungsineffizient

Die Intel Core-Chis der 11. Generation sind großartige Empfehlungen gegenüber den vorherigen Chips der 10. Generation mit hervorragenderen Fähigkeiten, insbesondere höheren Taktraten, verbesserten Speicherbandbreiten und großartigen integrierten Grafiktechnologien. Der Intel Core i5-11600k ist eine generationsübergreifende Mid-End-Karte, die einen völlig neuen Rekord in Geschwindigkeit und Wert aufstellt. Es bietet unschlagbares Hyper-Threading sowie eine Single-Core-Benchmark-Hierarchie; Sie haben jedoch möglicherweise das Gefühl, dass dies bei der Multi-Core-Leistung nicht so effektiv ist. Wir haben sie angesichts der hervorragenden Gesamtleistung zur besten CPU für RTX 3060 Ti erklärt.

Wenn wir uns das Datenblatt ansehen, hat es 6 Kerne und 12 zwölf Threads, gekrönt von einem 12 MB Intel Smart Cache, der für niedrige Latenzen und mehr funktionierende Kräfte bekannt ist. Sie können alles, was Sie auf den Chip setzen, über einen 3,9-GHz-Basistakt genießen, der bis zu 4,6 GHz hochpumpen kann – die Nennübertaktung kann von der Last abhängen. Darüber hinaus verwendet es die Intel UHD Graphics 750 für die integrierte Grafikunterstützung, die eine Basistaktfrequenz von 350 MHz hat, die auf eine Boost-Taktrate von 1,3 GHz erhöht werden kann.

Abgesehen davon bietet es DDR4-Speicherunterstützung mit 3200 MHz Speichergeschwindigkeit und PCIe 4.0-Unterstützung in einer Konfiguration mit 20 Lanes. Leider wäre die Paarung mit einem High-End-Z590-Motherboard keine gute Wahl, da der Chip nicht so effektiv ist wie die Intel Core i9-Familie. Die Kombination aus i5 11600k und 3060 Ti kann je nach Einstellung bemerkenswerte 1080p- und 1440p-Grafiken mit unterschiedlichen 70-120 fps liefern. Zweifellos ist der i5 11600k die beste Intel-CPU für RTX 3060 Ti mit Hyper-Threading-Technologie, höheren Taktfrequenzen, Z-Series-Bauweise und mehr.

AMD Ryzen 5 5600X (Image credit: Amazon)

AMD Ryzen 5 5600X

SPECIFICATIONS

Modell: AMD 5 | Sockel: AM4 | Kerne/Threads: 6/12 | Basistakt: 3,7 GHz | Top-Boost-Takt: 4,6 GHz | TDP: 65W| Cache: 35 MB

REASONS TO BUY

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Entsperrter Multiplikator

Hohe Übertaktungsgrenze

PCIe 4.0-Unterstützung

Nur 65W Nenn-TDP

Gebündelter Kühler enthalten

REASONS TO AVOID

Keine integrierte Grafik

Wenn die Liste dieses Beitrags Chips der AMD 5000-Serie enthält, einschließlich der High-End-Ryzen 9 5900X und 5950X, warum nicht eine preisgünstigere Version hinzufügen, den AMD Ryzen 5 5600X. Es gleitet perfekt in den Mittelklasse-Markt mit einer ausgewogenen Anzahl von Kernen, Funktionen und einem ausgewogenen Preis. Wenn wir es gegen die Intel-Plattform stellen, gewinnt dieser Chip in allen Aspekten, die wichtig sein können, einschließlich Leistung, Stromverbrauch und Thermik. Es schlägt den teureren Intel Core i9-10900k bei 1080p-Spielen und Single-Thread-Workloads. Es ist zweifellos die beste Mainstream-CPU für die RTX 3060 Ti mit ihrer atemberaubenden Benchmark-Hierarchie.

Der Chip wird im 7-nm-Fertigungsprozess hergestellt und nutzt die Zen 3-Architektur, um seine integrierten Technologien mit Strom zu versorgen. Es verfügt über 6 Kerne und 12 Threads mit 3 MB L2- und 32 MB L3-Cache-Speicher. Interessanterweise hat er einen 3,7-GHz-Basistakt von 100 MHz weniger und einen 4,6-GHz-Boost-Takt von 100 MHz höher als der AMD Ryzen 5 3600XT der vorherigen Generation. Darüber hinaus hat es nur 65 W Nenn-TDP, was es besonders effizient in Bezug auf Stromverbrauch und Wärmeerzeugung macht.

Wir waren ehrlich erfreut zu wissen, dass der **Prozessor DDR4-**Speicher unterstützt, mit dem er eine Speichergeschwindigkeit von 3200 MHz liefern kann. Es verfügt außerdem über 20 PCIe 4.0-Verbindungsspuren, und die Benutzer können die Motherboards der 500er-Serie mit der CPU unterbringen, einschließlich der Modelle X570, B550 und A520. Darüber hinaus wird die Box mit einem gebündelten Kühler geliefert, sodass die Benutzer kein zusätzliches Geld für den Kauf einer Lösung eines Drittanbieters ausgeben müssen, und der Wraith Spire kann eine angemessene Wärmeunterstützung bieten.

Intel Core i9-10900K (Image credit: Amazon)

Intel Core i9-10900K

SPECIFICATIONS

Modell: Core i9 | Sockel: LGA 1200 | Kerne/Threads: 10/20 | Basistakt: 3,70 GHz | Top-Boost-Takt: 5,3 GHz | TDP: 125W | Cache: 20 MB

REASONS TO BUY

Angemessene Spieleleistung

Entsperrter Multiplikator

Hervorragende Single- und Multithread-Workloads

Takt bis zu 5,3 GHz

REASONS TO AVOID

Fehlende PCIe 4.0-Unterstützung

Höherer Stromverbrauch

Kein gebündelter Kühler

AMD hat frühere **CPU-**Funktionen ziemlich regelmäßig aktualisiert, aber Intel saß ruhig da. Allerdings hat Intel seine Ruhe mit der Einführung des Intel Core i9-10900k Prozessors gebrochen, der atemberaubende Funktionen und Technologien an einem Ort vereint. Wie die anderen Comet Lake-S-Familien basiert auch dieser Prozessor auf dem 14nm++-Fertigungsprozess. Wenn wir es mit dem AMD Ryzen 9 3900X vergleichen, haben wir eine ebenso ausgewogene Art der Leistung gesehen. Allerdings war der i9 10900k im Single-Core um 5 % besser, hinkt aber im Multi-Core hinterher, da der 3900x 12 Kerne hat.

Trotzdem ist der Titel der besten Gesamt-CPU für die RTX 3060 Ti mit ihrer Allrounder-Leistung beim Spielen und bei der Bewältigung produktivitätsbezogener Aufgaben absolut gültig. Es verfügt über 10 Kerne und 20 Threads sowie einen 20 MB Intel Smart Cache. Der stärkste Aspekt des Chips ist seine Fähigkeit, eine breite Palette von Taktraten mit der Unterstützung von im Wesentlichen drei Technologien bereitzustellen. Ein Basistakt von 3,7 GHz kann über Turbo Boost 2.0 auf 4,8 GHz für alle Kerne erhöht werden, Turbo Boost 3.0 ermöglicht Dual-Core-5,2 GHz und schließlich erhöht Thermal Velocity Boost den Takt auf 4,9 GHz für alle Kerne und 5,3 für einen Kern GHz, wenn die Temperatur unter 70 °C liegt.

Abgesehen davon können Sie mit einem integrierten Intel UHD Graphics 630-Grafikprozessor ziemlich gut Spiele spielen. Der Chip unterstützt auch bis zu 128 GB flüchtigen DDR4-Speicher mit einer Speichergeschwindigkeit von 2933 MHz. Bei so vielen positiven Bewertungen haben wir auch einige Nachteile gefunden. Erstens gibt es 16-Lane-PCIe-3.0-Unterstützung anstelle von PCIe 4.0, und AMD übernimmt in diesem Aspekt Intel – Sie können sich für Z490 anstelle des Z590-Motherboards entscheiden. Zweitens führt ein höherer Stromverbrauch zu mehr Wärme, außerdem gibt es keinen mitgelieferten Kühler im Karton.

AMD Ryzen 9 5950X (Image credit: Amazon)

AMD Ryzen 9 5950X

SPECIFICATIONS

Modell: Ryzen 9 | Sockel: AM4 | Kerne/Threads: 16/32 | Basistakt: 3,4 GHz | Top-Boost**-Takt:** 4,9 GHz | **TDP:** 105W | **Cache:** 72 MB

REASONS TO BUY

Angemessene Spieleleistung

Entsperrter Multiplikator

Hervorragende Single- und Multithread-Workloads

Takt bis zu 5,3 GHz

REASONS TO AVOID

Fehlende PCIe 4.0-Unterstützung

Höherer Stromverbrauch

Kein gebündelter Kühler

Wir haben bereits den AMD Ryzen 9 5900x aus der atemberaubenden 5000er Prozessorserie getestet, der ein beeindruckendes Meisterwerk mit vielen bemerkenswerten Technologien war. Der AMD Ryzen 9 5950X ist eine weiter verbesserte Variante des 5900X mit Ultra-Edge-Gaming-Fähigkeiten. Es ist ursprünglich kein Prozessor der HED-Klasse, aber seine Spezifikationen bringen ihn in die Nähe dieser Chips und lassen ihn fast in diese Kategorie fallen. Immerhin kann der 5950X im Vergleich zur Intel i9-10980 Extreme Edition 8 % mehr Leistung beim Gaming und 23 % mehr beim 3D-Rendering bieten.

Die Aussage, dass dieser Artikel die beste Flaggschiff-CPU für RTX 3060 Ti ist, wird in diesem Absatz bewiesen. Sie können jede Art von Last auf einen Prozessor mit 16 Kernen und 32 Threads setzen, was in dieser Kategorie eine gewaltige Zahl ist, zusammen mit 64 MB L3- und 8 MB L2-Cache-Speicher. Darüber hinaus kann ein Basistakt von 4,9 GHz auf einen Boost-Takt von 5,3 GHz erhöht werden – zweifellos ist der Boost-Takt enorm, aber ein Übertaktungsspielraum von 0,3 GHz ist es nicht, wenn wir uns die Chips der Konkurrenz ansehen.

Wenn Sie diesen Chip mit dem RTX 3060 Ti kombinieren, können Sie sicher 2k- und sogar 4k-Grafiken während Gaming-Sessions genießen oder jede Art von produktiver Software ausführen. Darüber hinaus können Sie DDR4-Speichermodule mit 3200 MHz Speicherunterstützung betreiben. Die PCIe 4.0-Konnektivität ist viel effizienter als die PCIe 3.0 der vorherigen Generation, und Sie können sie verwenden, um den Chip über eine Vielzahl von Mutterschaltkreisen der 400er- und 500er-Serie zu verwenden. Die Schlussfolgerung ist, dass der Chip großartig ist, aber Sie müssen viel Geld ausgeben, um ihn zu Ihrem eigenen zu machen, und wenn Sie können, versuchen Sie es.

Frequently Asked Questions

Welcher ist der beste Prozessor für RTX 3060 Ti?

Sie können in den AMD Ryzen 5 5600X-Prozessor investieren, da er ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet und eine hervorragende Leistung bietet. Es hat einen entsperrten Multiplikator und kann die Taktgeschwindigkeit auf bis zu 4,6 GHz Boost-Taktfrequenz übertakten. Sie können die PCIe 4.0-Unterstützung und DDR4-Speicherunterstützung mit 3200 MHz Speichergeschwindigkeit nutzen. Darüber hinaus ist es mit einer Nenn-TDP von nur 65 W äußerst energieeffizient und verfügt über einen gebündelten Kühler in der Box.

Lohnt sich die RTX 3060 Ti?

Ja, die RTX 3060 Ti ist es absolut wert. Sie müssen es mit einem hochwertigen Prozessor kombinieren, um seine Spitzenleistungsfähigkeiten voll auszuschöpfen. Es kann je nach Grafikeinstellungen eine hervorragende 1080p- und 1440p-Grafikqualität und 100+ fps bieten.

Wird die RTX 3060 Ti zum Engpass?

Jedes Computerelement hat bestimmte Leistungsfähigkeiten, die darüber hinaus unpraktisch sein könnten. Auf diese Weise kann die NVIDIA RTX 3060 Ti bis zu 3k-Videostreaming und 1440p-Grafikqualität bereitstellen. Wenn Sie versuchen, die Limits zu überschreiten, kann es bei der Karte zu Verzögerungen und Engpässen kommen.

Klaus
Ich bin 20 Jahre alt, Webdesigner und vor allem technikbegeistert. Ich bin an der Erstellung von Websites und Blogs als Verkaufs- und Kundenakquisitionstool für Unternehmen beteiligt
BACK TO TOP