Die 7 Besten HP Monitore des Jahres 2022


Ein guter Computermonitor ist eine absolute Notwendigkeit. Schließlich ist es Ihr Fenster zur Welt. Alles, was Sie auf Ihrem Computer tun, geschieht über Ihren Monitor – ob Arbeit, Surfen im Internet, Spielen oder Streamen von Inhalten –, also kann es genauso gut sein, wie Sie es sich leisten können. „Gut“ umfasst hier sicherlich Größe (wir alle haben gerne viel Platz zur Verfügung), aber auch Dinge wie Bildwiederholfrequenz, Kontrast, Farbe, Ergonomie und nützliche Extras. Kurz gesagt, holen Sie sich das Größte und Beste, was Ihr Budget und Ihr Arbeitsbereich zulassen. Ihr digitales Leben wird es Ihnen danken. Und wenn Sie auf der Suche nach dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis sind, ziehen Sie die besten HP-Monitore in Betracht.

Es gibt eine ganze Reihe von Monitorherstellern zur Auswahl. Hewlett-Packard – besser bekannt als HP – stellt Bürogeräte, Computer und Computerperipheriegeräte her, einschließlich einer Fülle solider Optionen für Ihren nächsten Monitor. Mit mehr als 80 Jahren Erfahrung weiß dieser amerikanische Hersteller, was er tut, und viele der Bildschirme des Unternehmens sind sowohl hochwertig als auch erschwinglich. Eine Einschränkung: Angesichts der Geschichte von HP als geschäftsorientierter Anbieter zielen viele seiner Monitore eher auf die Arbeit als auf das Spielen ab, aber das heißt nicht, dass das Unternehmen nicht auch Gamer abdeckt, wie wir in dieser Liste sehen werden.

Wie wir die besten HP Monitore ausgewählt haben Als freiberuflicher Autor und computerbasierter Musiker, der von zu Hause aus arbeitet, verbringe ich viel Zeit damit, auf einen Monitor zu schauen. Und mein bevorzugter Monitor ist ein HP. Um zu diesem Ergebnis zu gelangen, habe ich viel Zeit damit verbracht, Monitore anderer Firmen sowie die von HP zu recherchieren. Es schien die natürliche Wahl für mein Budget zu sein, und ich war mit meinem Kauf nur zufrieden. Um zu den Bildschirmen auf dieser Liste zu gelangen, habe ich einen ähnlichen Auswahlprozess verwendet, indem ich mir die Funktionen, Spezifikationen und Preise einer Reihe von Einheiten angesehen und sie dann mit Expertenanalysen von Kollegen, vertrauenswürdigen Verbraucherproduktprüfern sowie Benutzereindrücken verglichen habe.

Dinge, die Sie beim Kauf der besten HP-Monitore beachten sollten Bei einer so großen Vielfalt an Monitortypen kann es schwierig sein zu wissen, wo man anfangen soll. Das erste, was Sie berücksichtigen sollten, ist die Größe. Monitore gibt es in verschiedenen Größen (natürlich diagonal über den Bildschirm gemessen). Größer ist wahrscheinlich besser, aber es gibt auch die Frage der Desktop-Immobilien. Ein kleiner Eckschreibtisch erfordert einen Monitor mit ganz anderen Abmessungen als beispielsweise ein breiter Tisch. Denken Sie auch daran, wie Sie Ihren neuen Bildschirm verwenden möchten. Ein Monitor, der auf Fernarbeit ausgerichtet ist, verfügt über eine Reihe von Funktionen, die Sie möglicherweise nicht benötigen, wenn Ihre beabsichtigte Verwendung das Streamen von Inhalten oder Spielen ist. Die Konnektivität ist eine weitere zu untersuchende Angelegenheit. Welche Arten von Anschlüssen benötigen Sie? Sobald Sie dies geklärt haben, werden Sie feststellen, dass sich Ihre Optionen auf einige wenige starke Kandidaten beschränken.

Was macht einen Monitor aus? Nicht jeder Monitor ist gleich. Sogar solche mit der gleichen Bildschirmbreite können sehr unterschiedliche Spezifikationen haben. Es gibt natürlich die Größe, aber es gibt auch die Auflösung. Ein schöner, breiter Monitor bietet Ihnen vielleicht den Platz, den Sie brauchen, aber er wird ohne eine ausreichend hohe Auflösung nicht gut aussehen, um ihm gerecht zu werden. Eine gute Auflösung gibt Ihnen sowohl ein klares Bild als auch mehr Platz, um Ihre Arbeit zu verteilen. Ein weiterer Aspekt von Monitoren ist die Bildwiederholfrequenz – wie oft pro Sekunde das Display Bilder neu zeichnen kann. Dies ist wichtig, wenn es um Bewegung geht – insbesondere beim Streamen von Videos und Spielen. Bei Nicht-Gaming-Monitoren ist eine Bildwiederholfrequenz von 60 Hz Standard, aber schnellere Raten liefern flüssigere Ergebnisse.

Nicht jeder Monitor ist aus dem gleichen Material. Es gibt drei Haupttypen von Anzeigetafeln, die in modernen Monitoren verwendet werden. Sie sind IPS (In-Plane Switching), TN (Twisted Nematic) und VA (Vertical Alignment). Sie alle haben unterschiedliche Pluspunkte. IPS ist am weitesten verbreitet und bietet eine solide Ausgewogenheit an Funktionen. TN-Monitore sind tendenziell günstiger und bieten eine etwas bessere Reaktionszeit. Schließlich zeichnen sich VA-Monitore durch hervorragende Kontrast- und Schwarzwerte aus, können jedoch bei der Reaktionszeit hinterherhinken.

Bildschirmauflösung Die Auflösung bezieht sich darauf, wie viele Pixel ein Monitor in Breite und Höhe darstellen kann. Je mehr Pixel in einem Display zusammengepfercht sind, desto schärfer wird das Bild. Es gibt Auflösungsstandards, wobei HP diese Standards häufig mit Akronymen bezeichnet. HD (auch bekannt als 720p) hat eine Auflösung von 1280 x 720 Pixel. Der nächste auf der Liste ist Full HD oder FHD (auch bekannt als 1080p). Dieses hat eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixel. Weiter oben gibt es WUXGA (Widescreen Ultra Extended Graphics Array) mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixel. Als nächstes kommt QHD (Quad High Definition) mit einer Auflösung von 2560 x 1440. Diese hat die vierfache Auflösung der Standarddefinition; es wird manchmal auch als 2K bezeichnet. Danach folgt Ultra HD (oder UHD) mit 3840 x 2160 Pixeln. Dies wird auch als 4K bezeichnet. Das aktuelle Top-Level ist 5K mit 5120 x 2880 Pixeln, das in speziellen (sprich sehr teuren) Modellen wie dem Studio Display von Apple zu finden ist.

Konnektivität Es gibt eine Reihe verschiedener Arten von Ports, die Sie auf Monitoren finden können. Am gebräuchlichsten ist HDMI, aber es gibt tatsächlich vier verschiedene HDMI-Kabeltypen. Der HDMI-Standard kann Auflösungen bis zu 1080p verarbeiten; HDMI High Speed ​​ist für 4K-Auflösung; HDMI Premium High Speed ​​funktioniert mit HDR-fähigen Geräten; und HDMI Ultra High Speed ​​(entsprechend dem HDMI 2.1-Standard) ist das, was Sie brauchen, wenn Sie Unterstützung für unkomprimiertes 8K-Video und eine Bandbreite von 48 Gbit/s benötigen.

DisplayPort wurde 2008 eingeführt und ist ein neuerer Standard, der häufig für Spiele oder Videobearbeitung verwendet wird. Es gibt drei Arten von DisplayPort-Kabeln. DisplayPort 1.2 ist für Monitore mit einer Auflösung von bis zu 3840 x 2160 (UHD 4K) mit einer Bildwiederholfrequenz von 60 Hz vorgesehen. DisplayPort 1.3 verarbeitet 8K-Videos mit einer Bildwiederholfrequenz von 30 Hz, während DisplayPort 1.4 für 8K-Videos mit 60 Hz und HDR-Videos ausgelegt ist.

Ein weiterer Verbindungstyp ist USB-C. Bei modernen Maschinen ist dies die bevorzugte Methode, um Laptops an externe Monitore anzuschließen. Bei einigen Monitoren können Sie auch auf normale USB-Anschlüsse stoßen. In der Zwischenzeit sind zwei ältere Typen, die Sie möglicherweise sehen, DVI und VGA.

Our Top 3 Recommendations

Best Pick HP Pavilion 32 QHD 32-Inch Display HP Pavilion 32 QHD 32-Inch Display

Hervorragende Bildqualität

QHD-Auflösung

FreeSync-Unterstützung

Most Popular HP E27m G4 QHD USB-C Conferencing Monitor HP E27m G4 QHD USB-C Conferencing Monitor

Gute sRGB-Farbe

5-Megapixel-Webcam

Stereolautsprecher und zwei Mikrofone

Budget Pick HP 24mh FHD Monitor HP 24mh FHD Monitor

Überraschende sRGB-Reaktion

Hoher Kontrast

Ergonomischer Ständer

Die 7 Besten HP Monitore des Jahres 2022 Summary

Image Model Price
HP Pavilion 32 QHD 32-Inch Display HP Pavilion 32 QHD 32-Inch Display See On Amazon
HP E27m G4 QHD USB-C Conferencing Monitor HP E27m G4 QHD USB-C Conferencing Monitor See On Amazon
HP 24mh FHD Monitor HP 24mh FHD Monitor See On Amazon
HP Z43 42.5-inch 4K UHD Display HP Z43 42.5-inch 4K UHD Display See On Amazon
HP Z27k G3 4K USB-C Display HP Z27k G3 4K USB-C Display See On Amazon
HP OMEN 27c Monitor HP OMEN 27c Monitor See On Amazon
HP VH240a 23.8-inch 1080p IPS LED Monitor HP VH240a 23.8-inch 1080p IPS LED Monitor See On Amazon

Die 7 Besten HP Monitore des Jahres 2022 At a Glance:

Die 7 Besten HP Monitore des Jahres 2022 Reviews

HP Pavilion 32 QHD 32-Inch Display (Image credit: Amazon)

HP Pavilion 32 QHD 32-Inch Display

SPECIFICATIONS

Größe: 32 Zoll Auflösung: 2560 x 1440 Bildwiederholfrequenz: 60 Hz Anschlüsse: HDMI 1.4 E/A, DisplayPort 1.2 (1), DisplayPort 1.4 (1), USB-C (1), USB 3.0 (2) Plattentyp: VA

REASONS TO BUY

Hervorragende Bildqualität

QHD-Auflösung

FreeSync-Unterstützung

Mini-Joystick-Controller

REASONS TO AVOID

Keine Höhen- oder Schwenkverstellung

Keine eingebauten Lautsprecher

Du bist kein Spezialist auf einem Gebiet. Sie brauchen nur einen Monitor, der auf der ganzen Linie gut funktioniert. Dann sind Sie beim Pavilion 32 QHD 32-Zoll-Display von HP genau richtig. Wie der Name schon sagt, verfügt es über einen 32-Zoll-Bildschirm, der viel Platz für alles bietet, was Sie tun müssen, sei es Arbeit, Videobearbeitung, Spiele oder Streaming. Die QHD-Auflösung von 2560 x 1440 und die Dichte von 92 Pixeln pro Zoll sind für den allgemeinen Heimgebrauch akzeptabel. Mit seinem VA-Paneltyp eignet es sich besonders gut für Videos und Fotos, mit hervorragenden Farben und einer sRGB-Darstellung – Standard Rot Grün Blau, dem Hauptfarbraum der Monitorhersteller. Der Gelegenheitsspieler wird sich über die AMD FreeSync-Unterstützung freuen, die dafür sorgt, dass es nicht zu Bildrissen aufgrund inkompatibler Bildraten kommt. Die 60-Hz-Bildwiederholfrequenz könnte jedoch für Hardcore-Gamer eine Abschaltung sein (keine Sorge, wir haben Sie später in dieser Liste behandelt). Viel Konnektivität und ein Joystick-basiertes Navigationssystem runden das Paket ab. Mit rund 250 US-Dollar Straße ist es auch äußerst erschwinglich.

HP E27m G4 QHD USB-C Conferencing Monitor (Image credit: Amazon)

HP E27m G4 QHD USB-C Conferencing Monitor

SPECIFICATIONS

Größe: 27 Zoll Auflösung: 2560 x 1440 Bildwiederholfrequenz: 75Hz Anschlüsse: HDMI 1.4 (1), DisplayPort 1.2 I/O, USB-c (1), USB 3.1 (4), RJ-45 Ethernet (1) Panel-Typ: ISP

REASONS TO BUY

Gute sRGB-Farbe

5-Megapixel-Webcam

Stereolautsprecher und zwei Mikrofone

Ergonomischer Ständer

REASONS TO AVOID

Teuer

Die Navigation ist fummelig

Der Anstieg der Remote-Arbeit/-Bildung hat viele Dinge verändert, einschließlich dessen, was wir für „das Büro“ brauchen. Da immer mehr Menschen von zu Hause aus arbeiten, sind Videokonferenzen in der Geschäftswelt unverzichtbar geworden. Betreten Sie den Konferenzmonitor, eine neue Kategorie von Business-Monitoren, die Videokonferenzen in den Mittelpunkt stellen. Der HP E27m G4 QHD USB-C Conferencing Monitor ist genau aus diesem Grund unsere Wahl für den besten 27-Zoll-Monitor. Mit seiner eingebauten 5-Megapixel-Popup-Kamera, lauten Stereolautsprechern und zwei Anti-Echo-Mikrofonen eignet es sich hervorragend als Konferenzvermittler. Fügen Sie leicht zugängliche Anschlüsse hinzu, darunter USB-C, normales USB und sogar einen Ethernet-Anschluss (und Unterstützung für Netzwerkverwaltungsfunktionen) sowie zahlreiche Schwenk- und Montageoptionen, und Sie sind bereit, auf geschäftsgerechte Weise zu rocken und zu rollen. Es ist sogar Zoom-zertifiziert. Als Monitor ist er mit einer Auflösung von 2560 x 1440 und 108 Pixel pro Zoll, soliden sRGB-Farbergebnissen und einer Bildwiederholfrequenz von 75 Hz ebenfalls kein Problem. Alle diese Vergünstigungen sind mit einem Preisschild (etwa 550 US-Dollar) verbunden, aber hey, Sie können es immer als Geschäftsausgabe abschreiben.

HP 24mh FHD Monitor (Image credit: Amazon)

HP 24mh FHD Monitor

SPECIFICATIONS

Größe: 23,8 Zoll Auflösung: 1920 x 1080 Bildwiederholfrequenz: 75Hz Anschlüsse: HDMI 1.4 (1), DisplayPort 1.2 (1), VGA (1) Paneltyp: IPS

REASONS TO BUY

Überraschende sRGB-Reaktion

Hoher Kontrast

Ergonomischer Ständer

Eingebaute Lautsprecher

REASONS TO AVOID

Helligkeit könnte besser sein

Wenn Sie einen 24-Zoll-Monitor kaufen, können Sie nicht zu viel erwarten. Eine höhere Auflösung und ausgefallene Extras sind bei größeren Displays selbstverständlich, aber Sie sind oft gezwungen, das zu nehmen, was Sie bekommen können, wenn der Platz knapp ist. Zum Glück gibt es beim 24-MHz-FHD-Monitor von HP nur sehr wenig zu opfern. Es hat eine hervorragende sRGB-Antwort für einen Bildschirm dieser Größe sowie ein sehr schönes Kontrastverhältnis. Es verfügt sogar über eine Bildwiederholfrequenz von 75 Hz, was eine gute Nachricht für diejenigen ist, die mit Videos arbeiten oder gelegentlich MMOs spielen. Wo es jedoch wirklich überrascht, sind die Extras. Mit einem DisplayPort 1.2-Anschluss sowie HDMI und VGA kann er als zweiter Monitor verwendet werden. Sie können auch die Höhe um bis zu 4 Zoll anpassen und sogar in den Hochformatmodus wechseln. Zwei 2-Watt-Lautsprecher runden das Paket ab.

HP Z43 42.5-inch 4K UHD Display (Image credit: Amazon)

HP Z43 42.5-inch 4K UHD Display

SPECIFICATIONS

Größe: 42,5 Zoll Auflösung: 3840 x 2160 Bildwiederholfrequenz: 60 Hz Anschlüsse: HDMI 2.0 (1), DisplayPort 1.2 (1), USB-C (2), USB 3.0 (3) Paneltyp: IPS

REASONS TO BUY

Toller großer 42,5-Zoll-Bildschirm

4K-Auflösung

Schön und hell

Viel Konnektivität

REASONS TO AVOID

60 Hz Bildwiederholfrequenz

Keine Höhenverstellung

Es gibt etwas zu sagen für einen großen Monitor. Egal, ob Sie mit Videos arbeiten, Spiele spielen oder einfach nur viel Platz benötigen, um viele Fenster offen zu halten, ein großes Display kann eine wunderbare Sache sein. Der Z43-Monitor von HP ist dann genau das Richtige für Sie. Mit einem 42,5-Zoll-Bildschirm gibt es viel Platz, in dem man sich verlieren kann. Es ist auch 4K mit einer Auflösung von 3840 x 2160 und einer Pixeldichte von 103 PPI. HP bewertet die Helligkeit mit 350 Nits, was bedeutet, dass der Bildschirm auch bei hellem Licht sichtbar bleibt, und mit einer sRGB-Abdeckung von 96 % werden Ihre Fotos und Videos zuverlässig in andere Betrachtungssituationen übertragen. Außerdem sorgt die Grau-zu-Grau-Reaktionszeit von 8 ms dafür, dass in Filmen kaum bis gar keine Geisterbilder auftreten. Die 60-Hz-Bildwiederholfrequenz könnte besser sein, und die Höheneinstellung für die Neigungs- und Schwenkfunktionen würde nicht schaden, aber wenn Sie auf einen HP eingestellt sind, um einen Laptop für die Videobearbeitung zu erweitern, sollte der Z43 auf Ihrem sein aufführen.

HP Z27k G3 4K USB-C Display (Image credit: Amazon)

HP Z27k G3 4K USB-C Display

SPECIFICATIONS

Größe: 27 Zoll Auflösung: 3840 x 2160 Bildwiederholfrequenz: 60 Hz Anschlüsse: HDMI 2.0 (1), DisplayPort 1.4 I/O, USB-C (1), USB 3.2 (4), RJ45 Ethernet (1) Paneltyp: IPS

REASONS TO BUY

Beeindruckende Farben

Solider Kontrast

Der USB-C-Anschluss kann 100 Watt Leistung liefern

Ergonomischer Ständer

REASONS TO AVOID

Teuer

Wenn es Zeit ist, sich an die Arbeit zu machen, brauchen Sie einen Monitor, der mehr kann, als nur nicht im Weg zu stehen. Sie möchten ein Display, das mit Ihnen funktioniert und das hoffentlich in 4K. Sie haben Glück, denn das Z27k G3 4K-Display von HP ist genau dieser Produktivitätsmonitor. Die Spezifikationen beginnen mit einer UHD-Auflösung von 3840 x 2160 – da es sich um einen 27-Zoll-Monitor handelt, der die Pixeldichte auf luxuriöse 163 PPI bringt. Eine höhere Dichte bedeutet schärfere Bilder, und genau das bekommen Sie hier, scharf genug, selbst für kleine Texte und Bilder. Die Farbe ist hervorragend, ebenso wie der Kontrast, mit ausreichender Helligkeit (350 nit) für die meisten Situationen. Die Produktivitätsseite kommt mit der Dockingstation ins Spiel, mit unzähligen Konnektivitäten, einschließlich USB-C, das mit heißen 100 Watt aufgeladen wird – das heißt, wenn Sie einen HP-Laptop verwenden. Ansonsten sind es 65 Watt. Auch der Ständer ist ergonomisch angemessen, und das Panel kann bei Bedarf in den vertikalen Modus (Hochformat) geschwenkt werden. Obwohl es im Vergleich zu anderen Modellen mit ähnlichen Spezifikationen etwas teuer ist, ist dieses Display sicherlich an den richtigen Stellen beeindruckend.

HP OMEN 27c Monitor (Image credit: Amazon)

HP OMEN 27c Monitor

SPECIFICATIONS

Größe: 27 Zoll Auflösung: 2560 x 1440 Bildwiederholfrequenz: 240 Hz Anschlüsse: HDMI 2.0 (1), DisplayPort 1.4 (1), USB-C (1), USB 3.2 (2) Plattentyp: VA

REASONS TO BUY

Superschnelle Bildwiederholfrequenz von 240 Hz

1000R-Krümmung

Starke Farbgenauigkeit

FreeSync-Unterstützung

REASONS TO AVOID

Visuelle Artefakte von der VA-Anzeige

HP hat sich seinen Ruf auf geschäftsorientierte Geräte und Peripheriegeräte aufgebaut. Sie denken nicht oft an das Unternehmen, wenn es um Gaming geht. Das ändert sich jedoch, und der OMEN 27c Monitor von HP ist der Beweis dafür. Ein starker Gaming-Monitor zu einem mehr als vernünftigen Preis, er ist nicht perfekt, aber er zeichnet sich in einigen Schlüsselbereichen aus. Das erste, was Sie bemerken werden, bevor Sie es überhaupt einschalten. Mit einer Krümmung von 1000R zieht es Ihr Sichtfeld auf natürliche Weise in das Gameplay ein und trägt dazu bei, ein immersives Erlebnis zu schaffen und wiederholte Belastungen für Ihren Nacken zu vermeiden. Das andere Verkaufsargument ist die Bildwiederholfrequenz. Bei 240 Hz (eine unserer Lieblingsspezifikationen für einen erstklassigen Gaming-Monitor) ist es ziemlich flink, was zu einer butterweichen Bewegung führt. Wie bei den anderen HP-Monitoren auf dieser Liste ist auch die Farbwiedergabe hervorragend – fügen Sie ein hohes Kontrastverhältnis und viel Helligkeit hinzu, und Sie sind bereit für eine lange Nacht des Spielens. Es ist jedoch nicht perfekt. Aufgrund der VA-Reaktionszeit treten gelegentlich visuelle Artefakte auf, und die HDR-Implementierung des Displays könnte besser sein, aber wenn Sie auf Gaming stehen, könnte es genau das Richtige sein.

HP VH240a 23.8-inch 1080p IPS LED Monitor (Image credit: Amazon)

HP VH240a 23.8-inch 1080p IPS LED Monitor

SPECIFICATIONS

Größe: 23,8 Zoll Auflösung: 1920 x 1080 Bildwiederholfrequenz: 60 Hz Anschlüsse: HDMI (1), VGA (1) Paneltyp: IPS

REASONS TO BUY

Beeindruckende Farben für den Preis

Hoher Kontrast

Ergonomischer Ständer

2-Watt-Stereolautsprecher

REASONS TO AVOID

Es fehlt an Konnektivität

Es spricht zwar viel für einen Monitor, der alles kann, aber manchmal brauchen Sie nur einen Monitor, der Ihnen zeigt, was auf Ihrem Computerbildschirm angezeigt wird. Umfangreiche Konnektivität, Gaming-Extras, Webkameras – all das ist unnötig. Wenn dies Ihr Anliegen ist oder Sie ein begrenztes Budget haben und nur einen Monitor benötigen, der die Arbeit erledigt, ist der VH240a-Monitor von HP genau das Richtige für Sie. Mit einem 23,8-Zoll-IPS-Bildschirm und einer Bildwiederholfrequenz von 60 Hz ist es mehr als in der Lage, alltägliche Computeraufgaben zu bewältigen. Es hat die Volltonfarben von HP mit einem schönen, hohen Kontrastverhältnis, das zum Preis von unter 200 US-Dollar beeindruckend ist. Überraschenderweise verfügt es auch über einen äußerst ergonomischen Ständer, der in den Hochformatmodus gedreht werden kann, was es zu einem guten Kandidaten für einen zweiten Bildschirm macht. Es hat sogar Stereolautsprecher, ein Bonus für einen Monitor dieses Preises. Es mag zwar an Konnektivität mangeln, aber es gibt noch viel mehr zu empfehlen.

Frequently Asked Questions

Sind HP Monitore flimmerfrei?

Wir verbringen viel Zeit damit, auf Monitore zu schauen. Deshalb möchten wir sicherstellen, dass sie so angenehm wie möglich für die Augen sind. Ein Problem, das einige Monitore haben können, ist Flimmern oder extrem schnelle Lichtwechsel. Dies kann sichtbar oder unsichtbar sein, aber selbst die unsichtbare Art kann Ihre Augen ermüden. Flimmern kann durch eine Reihe von Dingen verursacht werden. Bei älteren Monitoren ist der wahrscheinliche Übeltäter PWM oder Pulsweitenmodulation. Um die Helligkeit des Bildschirms zu reduzieren, schaltet PWM die Hintergrundbeleuchtung des Monitors mit einer sehr hohen Rate aus und ein. Dies kann bei längerem Betrachten zu einer Überanstrengung der Augen führen. Glücklicherweise sind die meisten modernen Monitore – einschließlich HP-Monitore – flimmerfrei, was bedeutet, dass sie DC- (oder Gleichstrom-) Modulation verwenden, um die Helligkeit auf einem konstanten Niveau zu halten.

Werden HP Monitore in China hergestellt?

Wie viele moderne technologische Produkte werden HP-Monitore in China hergestellt. Das Unternehmen nutzt eine Reihe verschiedener Produktionsstätten in China, um seine Monitore herzustellen, darunter Hon Hai Precision Industry Company Ltd, Qisda, TPV Technology Limited und Wistron. Andere Unternehmen, die diese Fabriken ebenfalls beschäftigen, sind BOE, AU Optronics Corporation und LG Display. Hewlett-Packard (um den vollständigen Namen des Unternehmens zu verwenden) bleibt jedoch ein amerikanisches Unternehmen mit Hauptsitz in Palo Alto, Kalifornien.

Wie oft sollten Sie Ihren HP Monitor ersetzen?

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Sie Ihren HP-Monitor möglicherweise ersetzen möchten. Vielleicht haben Sie Ihre Arbeitsweise geändert (z. B. Wechsel vom Büro in eine Remote-Arbeitssituation) und benötigen mehr von den Extras, die mit einem Konferenzmonitor geliefert werden. Das Gleiche könnte für eine Änderung des Hobbys oder des Lebensstils gelten. Wenn Sie dem Spielen immer mehr Zeit widmen, ist es sinnvoll, Ihr Spiel mit einem neuen und voll ausgestatteten Gaming-Monitor zu verbessern. Oder vielleicht möchten Sie einfach eine bessere Auflösung oder eine dichtere Pixelanzahl. All dies sind triftige Gründe, Ihren Monitor auszutauschen. Auch den Displays sind technische Grenzen gesetzt. HP-Monitore haben wie alle Monitore eine Hintergrundbeleuchtung mit begrenzter Lebensdauer. Sobald diese Lumineszenzquelle durchgebrannt ist, haben Sie keine andere Wahl, als Ihren Monitor auszutauschen. Andere technische Probleme umfassen das Einbrennen des Monitors, tote Pixel oder sogar mechanische Probleme wie eine schlechte Stromversorgung. Alles in allem sollte ein Monitor zwischen fünf und zehn Jahren halten.

Klaus
Ich bin 20 Jahre alt, Webdesigner und vor allem technikbegeistert. Ich bin an der Erstellung von Websites und Blogs als Verkaufs- und Kundenakquisitionstool für Unternehmen beteiligt
BACK TO TOP