Die 7 Besten B660-Mainboards 2022


Hier sind die 7 besten B660-Motherboards im Jahr 2022; sortiert nach Budget, Wert, Mini-Itx, DDR4, Aussehen und Leistung sowie Vergleich. Von den anderen Optionen der 600er-Serie sind B660-Motherboards von Intel nach Z690 die beste verfügbare Option für Verbraucher. Es liegt genau zwischen dem Z690 der Spitzenklasse und der Budgetoption H610. Der B660-Chipsatz hat viele Funktionen seines Z690-Vorfahren übernommen, aber es gab einige Kompromisse bei einigen Merkmalen. Leider waren Motherboards der B-Serie schon immer mit Spezifikationen vollgestopft, aber dieses Mal waren einige Funktionseinschränkungen für den B660-Chipsatz unerwartet. Während wir einen kurzen Blick auf die besten B660-Motherboards werfen, lassen Sie uns die Hauptunterschiede des B660 besprechen und wie es im Vergleich zu Z690, H670 und H610 abschneidet Erstens hat das B660-Motherboard keine Unterstützung für P-Cores- und E-Cores-Overclocking zusammen mit Base Clock (BCLK) Overclocking. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass B660-Motherboards keine CPU-Übertaktung haben, und eine entsperrte CPU wird Ihnen nicht so viel nützen, wenn Sie sie kaufen, um sie an ihre Grenzen zu bringen. Leider haben Z690-Motherboards nur diese Kompatibilität. Neben B660-, H670- und H610-Motherboards gibt es auch keine CPU-Übertaktungskompatibilität. Diese Unfähigkeit zum Übertakten wird die Nerven der meisten Leute treffen, da sie die Träume einiger zunichte gemacht hat, die eine CPU-Übertaktung zu einem günstigen Preis wollten, wie der B550-Chipsatz von AMD.

Allerdings hat Intel dem B660 Memory Overclocking spendiert. Bei der Speicherübertaktung werden einige RAM-Parameter (Timing, Spannung) angepasst, sodass Ihre RAM-Sticks Daten mit unglaublicheren Geschwindigkeiten als den Standardwerten übertragen können. Memory OC verkürzt die Zeit, die Ihre CPU warten muss, um die erforderlichen Informationen aus dem RAM zu erhalten, und verbessert so die Leistung Ihres PCs. B660 behält die Dual-Channel-Architektur für Speicher von Z690 bei. DMI 4.0 Lanes wurden für unseren B660-Chipsatz ebenfalls von 8 auf 4 verringert. DMI verbindet die CPU mit dem Chipsatz und regelt die maximal mögliche I/O-Bandbreite. Der B660-Chipsatz hat kein PCIe 5.0, da er für Leute entwickelt wurde, die nicht so extravagant ausgeben. Es unterstützt jedoch PCIe 4.0. Leider wurden die PCIe 4.0-Lanes im Vergleich zum Z690-Chipsatz halbiert. Wir erhalten 6 PCIe 4.0 Lanes und 8 PCIe 3.0 Lanes für B660: insgesamt 14 PCIe Lanes.

Der Intel B660-Chipsatz unterstützt im Gegensatz zum Z690 eine einzelne M.2 Key M NVMe-SSD. Dieser Mangel an PCIe 4.0-Lanes wird viele Benutzer aufgrund der Nichtverfügbarkeit von mehr PCIe-Lanes jucken, da sie nicht mehr M.2 Key M SSDs anschließen können. Nun, seien Sie noch nicht frustriert. Der Punkt ist, dass PCIe 3.0 hauptsächlich für Geräte verwendet wird, die die Tatsache verschlingen, dass M.2-SSDs es auch verwenden. Zweitens besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Mehrheit der Benutzer nicht mehr als 2 SSDs installiert, was dieses PCIe-Setup zu einer guten Kombination macht. Du bist startklar! Tech-Nerds, die Geld ausgeben, um mehr als 2 NVMe-SSDs zu installieren, werden automatisch auf Z690-Motherboards umleiten oder ihren gewünschten Chipsatz auf H670 ändern, da dies eine bessere Platzierung für sie ist. Sie werden jedoch Intel VMD (Volume Management Device) und deren Rapid Storage Technology 19x unterstützen.

Ein weiteres wichtiges Merkmal, das der B660-Chipsatz verliert, ist RAID (Redundant Array of Independent Disks). Es handelt sich um eine Speichervirtualisierungstechnologie, die Ihre mehreren physischen Laufwerke zu einem Laufwerk kombiniert. RAID ist eine Methode, mit der ähnliche Daten auf verschiedenen in Ihrem System installierten HDDs oder SSDs gespeichert werden, um ihre Integrität im Falle eines Laufwerkausfalls zu bewahren. Leider unterstützt B660 im Gegensatz zu Z690 und H670 nicht die „PCIe RAID 0,1,5-Unterstützung“. Wenn Ihr Arbeitsbereich jedoch riesige Mengen an Dateiverwaltung enthält und Sie diese Dateien wiederherstellbar benötigen oder wenn Sie mit vielen Dateien zu tun haben, aber die Speicherkosten in Ihrem Spiel eine Rolle spielen, entscheiden Sie sich für etwas, das RAID unterstützt. Sonst braucht man es nicht so sehr.

In Richtung der I/O-Spezifikationen für B660 haben wir insgesamt 12 USB-Ports, bestehend aus vier USB 3.2 Gen 2 × 1 (10 Gbps) Ports, zwölf USB 2.0-Ports, sechs USB 3.2 Gen 1 × 1 (5 Gbps) und zwei USB 3.2 Gen 2×2 (20 Gbit/s) Ports. Sie werden vielleicht bemerken, dass Intel einige USB-Ports geschreddert hat. Sie haben die Anzahl der USB 3.2 Gen 2×1 (10 Gbps) Ports und USB 3.2 Gen 2×2 (20 Gbps) Ports nicht geändert, da diese am meisten zählen, aber die USB 3.2 Gen 1×1 (5 Gbps) Ports wurden auf reduziert sechs von acht, und das macht einen Unterschied.

Wir hoffen, Sie werden nicht überrascht sein, wenn wir Ihnen mitteilen, dass beim B660-Chipsatz auch die SATA 3.0-Anschlüsse (6 Gb/s) um die Hälfte gekürzt wurden als beim Z690-Chipsatz. SATA 3.0-Ports wurden von 8 beim Z690/H670 auf 4 beim B660 reduziert. SATA (Serial ATA) ist eine Schnittstelle, die Ihre Speicherlaufwerke (HDD und Nicht-NVMe-SSDs) mit Ihrem Motherboard verbindet. Da es sich bei SATA 3.0 um die neueste Generation handelt, bietet es unglaubliche Geschwindigkeiten von 0,700 GB/s, sodass Sie die Highspeed-Fähigkeiten Ihres Motherboards nutzen können. Trotzdem scheint Intels Reduzierung von SATA 3.0-Ports und PCIe 4.0-Lanes ein seltsamer Schritt zu sein. Nun, Sie haben die Freiheit, satte Geschwindigkeiten von integriertem Intel Wi-Fi 6E (Gig+) zu genießen, genauso wie mit Alder Lake-kompatiblen Motherboards.

Our Top 3 Recommendations

Best Pick MSI MAG B660 TOMAHAWK WIFI DDR4 MSI MAG B660 TOMAHAWK WIFI DDR4

Intel-WLAN 6

Vollgestopft mit USB 3.2 Gen2-Anschlüssen (einschließlich Typ-C)

Beeindruckende Ästhetik

Most Popular GIGABYTE B660M AORUS PRO AX GIGABYTE B660M AORUS PRO AX

Es unterstützt DDR5 bei 5600 MHz.

Tolles thermisches Design

Leistungsstarkes VRM-Design

Budget Pick ASUS ROG STRIX B660-F GAMING WIFI ASUS ROG STRIX B660-F GAMING WIFI

DDR5-6000-Unterstützung

Stabilität und höhere Geschwindigkeiten mit SafeSlot PCIe 5.0 x16-

Große Auswahl an USB-Anschlüssen

Die 7 Besten B660-Mainboards 2022 Summary

Image Model Price
MSI MAG B660 TOMAHAWK WIFI DDR4 MSI MAG B660 TOMAHAWK WIFI DDR4 See On Amazon
GIGABYTE B660M AORUS PRO AX GIGABYTE B660M AORUS PRO AX See On Amazon
ASUS ROG STRIX B660-F GAMING WIFI ASUS ROG STRIX B660-F GAMING WIFI See On Amazon
ASRock B660 Steel Legend DDR4 ASRock B660 Steel Legend DDR4 See On Amazon
ASUS ROG STRIX B660-I Gaming WIFI ASUS ROG STRIX B660-I Gaming WIFI See On Amazon
GIGABYTE B660 AORUS MASTER GIGABYTE B660 AORUS MASTER See On Amazon
ASUS ROG STRIX B660-A GAMING WIFI D4 ASUS ROG STRIX B660-A GAMING WIFI D4 See On Amazon

Die 7 Besten B660-Mainboards 2022 At a Glance:

Die 7 Besten B660-Mainboards 2022 Reviews

MSI MAG B660 TOMAHAWK WIFI DDR4 (Image credit: Amazon)

MSI MAG B660 TOMAHAWK WIFI DDR4

SPECIFICATIONS

Chipsatz: B660 Chipsatz | CPU-Sockel: LGA 1700 | Formfaktor: ATX | Speicherunterstützung: 4 DIMM-Steckplätze, Dual Channel DDR4 4800 MHz (OC), 128 GB | Speicher: 2 x M.2 Gen4 x4 64 Gbps Slots, 1 x M.2 Gen4 x2 32 Gbps Slot und 6 x SATA 3.0 Ports |

REASONS TO BUY

Intel-WLAN 6

Vollgestopft mit USB 3.2 Gen2-Anschlüssen (einschließlich Typ-C)

Beeindruckende Ästhetik

REASONS TO AVOID

Unterstützt DDR4-Speicher

Wenn Sie über die besten Motherboards sprechen, werden Sie feststellen, dass der Name MSI häufig auftaucht. Sie sind einer der großen Spieler, die Sie nicht so leicht verpassen dürfen. Kürzlich hat MSI sein MSI MAG B660 TOMAHAWK WIFI DDR4-Motherboard auf den Markt gebracht, um den B660-Chipsatz seiner Produktreihe zu unterstützen. TOMAHAWK hat der Benutzerbasis in der Vergangenheit eine angemessene Reihe von Merkmalen zu einem unauffälligen Preis zur Verfügung gestellt. Mit einer schwarzen Ästhetik im Motherboard ist das MSI MAG B660 TOMAHAWK das neueste Motherboard der MAG-Serie. Es ist im ATX-Formfaktor erhältlich und verfügt über einen 24-poligen ATX-Hauptstromanschluss und zwei 8-polige ATX-12-V-Stromanschlüsse. Das MSI MAG B660 TOMAHAWK WIFI DDR4 verfügt über ein 12 +1 + 1 DRPW-System: ein robustes Duet-Rail-VRM-Design, eingebettet in ein digitales CPU-Stromversorgungssystem.

Apropos RAM-Kompatibilität: Dieses B660-Motherboard unterstützt vier DDR4-4800-Steckplätze. In diese Steckplätze können Sie insgesamt 128 GB RAM stecken. Als Speicher verfügt das MSI MAG B660 TOMAHAWK-Motherboard über zwei M.2 Gen4 x4 64-Gbit/s-Steckplätze und einen M.2 Gen4 x2 32-Gbit/s-Steckplatz. MSI hat auch ein thermisches Zubehör eingebaut, das Ihre M.2-SSDs vor Drosselung schützt, während sie ihre beste Leistung erbringen. Wir haben außerdem sechs SATA-6-GB/s-Ports auf unserem Motherboard, vier Chipsatz-unterstützte RAIDs und zwei SATA-Ports, die vom SATA-Controller gespeist werden.

Wenn Sie bereit sind, viel Konnektivität mit Ihrem MSI MAG B660 TOMAHAWK-Motherboard zu machen, und neugierig auf Geschwindigkeiten sind, dann ist dies das Richtige für Sie. TOMAHAWK WIFI DDR4 unterstützt einen Typ-C USB 3.2 Gen 2×2 Port, fünf USB 3.2 Gen 2 Ports, zwei Typ-A USB 3.2 Gen 1 Ports und acht USB 2.0 Ports. Sie erhalten den 8125BG von Realtek, der Ihr Netzwerk mit einer Bandbreitengeschwindigkeit von 2,5 Gbit/s für Ethernet aufpeppt. Das Wi-Fi 6-Modul ist integriert und bietet blitzschnelle Geschwindigkeiten und Konnektivität, damit Sie auf der obersten Ebene bleiben. Sie werden auch keine Probleme haben, Ihre Bluetooth-Kopfhörer zu verbinden: Bluetooth 5.2 hat Sie abgedeckt.

Sie erhalten auch den Realtek ALC1220P Codec für High-End-Audio unterwegs. Musikfreaks werden die Integration von Optical S/PDIF OUT lieben, um digitale Audiosignale direkt zu übertragen, ohne sich mühsam in analog und dann zurück in digital umwandeln zu müssen, da dies die Audioqualität verschlechtert. Die Display-Konnektivität wurde durch ein HDMI 2.1 abgedeckt, das eine 4K-Auflösung bei 60 Hz unterstützt. Das ist massiv! MSI hat auch DisplayPort 1.4 hinzugefügt, das Ihnen eine Vielzahl von Verbindungen mit größeren Bandbreiten für High-End-Monitore bietet.

Was gefällt uns am MSI MAG B660 TOMAHAWK WIFI DDR4?

Das MSI MAG B660 TOMAHAWK WIFI DDR4 ist eine hervorragende Ergänzung der B660-Klasse von Motherboards für Intels Alder Lake-CPUs der 12. Generation mit einem guten VRM-Design, da sein Duet-Rail-System für Stabilität und Stetigkeit der Stromversorgung sorgt. Es unterstützt vier DDR4-Steckplätze, die bereit sind, 128 GB maximalen Speicher bei einer Frequenz von 4800 MHz auszuführen. Es ist mit USB 3.2 Gen2-Anschlüssen für schnellere Verbindungsgeschwindigkeiten ausgestattet, mit etwas Würze obendrauf durch Typ-C-Anschlüsse. Alle M.2-Steckplätze haben ihre Kühlkörper für eine bessere Leistung vollgepackt. TOMAHAWK WIFI DDR4 weist seine schnellste Gen4 PCI-E für GPU zu und integriert AMD Crossfire, um mehrere GPUs zu unterstützen, die ultimative Grafikleistung liefern.

GIGABYTE B660M AORUS PRO AX (Image credit: Amazon)

GIGABYTE B660M AORUS PRO AX

SPECIFICATIONS

Chipsatz: B660 Chipsatz | CPU-Sockel: LGA 1700 | Formfaktor: Micro-ATX | Speicherunterstützung: 4 DIMM-Steckplätze, Dual Channel DDR5 5600 MHz max (OC), 128 GB | Erweiterungssteckplätze: 1x PCIe 4.0 x16-Steckplatz (für Grafik) und 1x PCIe 3.0 x16-Steckplatz

REASONS TO BUY

Es unterstützt DDR5 bei 5600 MHz.

Tolles thermisches Design

Leistungsstarkes VRM-Design

REASONS TO AVOID

Begrenzte USB 3.2-Anschlüsse verfügbar

Nur 2 M.2-Slots.

Teuer

GIGABYTE AORUS hat seine Motherboards mit B660-Chipsatz auf den Markt gebracht, wobei das GIGABYTE B660M AORUS PRO AX DDR5 die Kategorie rockt. GIGABYTE B660M AORUS PRO AX DDR5 unterstützt Alder Lake CPUs und begleitet ein Twin Hybrid Digital VRM Design. GIGABYTE behauptet, dass sie ihr bestes VRM-Design in dieses B660-Motherboard eingebaut haben, ein 12+1+1 Twin Hybrid Phases Digital Power Design, das aus hochwertigen Materialien gebaut wurde. Es ist ein robustes, langlebiges Motherboard mit einem Micro-ATX-Formfaktor, das nicht so fit für Multi-GPU ist, und wird in einer silber-schwarzen Kombination geliefert.

Ein 8+4 Solid Pin CPU-Stromanschluss versorgt den AORUS PRO AX mit Strom und besteht aus einem ähnlichen Stromdesign mit 6 + 6 Phasen. Sie haben 12 VCORE Twin Phases mit einem 60A DrMOS (Treiber für MOSFET-Modul) verwendet, wodurch die CPU die Leistung ihrer Multi-Core-Leistung entfesseln kann. Für die CPU-integrierte GPU und Leistungsstabilität über die Speichercontroller und PCI-E-Steckplätze verfügt B660M AORUS über 1 VCCGT-Phase und 1 VCCAUX-Phase. DrMOS ist ein sehr effizientes Modul, das synchron arbeitet und einen Buck-Controller konfiguriert, um Spannungen herunterzuregeln. Im Gegenzug bietet es verbesserte Thermik und verbesserte Leistung. GIGABYTE fügte eine hochwertige Drossel und einen Kondensator sowie eine 6-Lagen-PCB für eine bessere Gesamtleistung hinzu.

Eines der aufregendsten Dinge ist, dass das B660M AORUS PRO AX DDR5 DDR5-RAM mit einer satten Geschwindigkeit von 5600 MHz unterstützt. Sie können 128 GB DDR5-Speicher in die DIMM-Steckplätze einbauen (maximal 32 GB für jedes RAM-Modul). Nach dem Hinzufügen von XMP 3.0 müssen Benutzer sicherstellen, dass ihr RAM-Stick XMP-kompatibel ist und ob XMP auf ihrem B660-Motherboard aktiviert ist oder nicht, um unglaublichere RAM-Geschwindigkeiten zu erreichen.

GIGABYTE hat auch eine Optimierung in der DDR5-Schaltung entwickelt, die die Änderung der DDR5-Modulspannungen mit dem Namen Unlocked Native DDR5 ermöglicht. Unlocked Native DDR5 hilft beim Übertakten des Speichers für mehr Leistung. Sie sind nicht nur spezifikationsmäßig abgedeckt! AORUS hat auch die Speichermodule unter den PCB-Schichten abgeschirmt, um jegliche Eingriffe von außen zu verhindern.

Es hat ein vollständig abgedecktes thermisches Design mit einem AORUS-Logo über einer silbernen Oberfläche auf MOSFET-Kühlkörpern, die 5 W/mK-Wärmeleitpads enthalten. Um zu verhindern, dass M.2 thermisch drosselt und die Wärme besser abführt, verfügt es auch über einen M.2 Thermal Guard. Darüber hinaus sorgt die 2X-Kupfer-Leiterplatte dafür, dass die Temperaturen nicht so hoch werden.

In Richtung Speicherschnittstellen enthält das GIGABYTE B660M AORUS PRO AX DDR5 2 PCIe 4.0 x4/x2 M.2-Steckplätze für NVMe-SSDs und 4 SATA 3.0-Anschlüsse für SSDs und HDDs. Abhängig von den Fähigkeiten Ihrer Komponenten können Sie Ihre GPU in den PCIe 4.0 x16-Steckplatz oder den PCIe 3.0 x16-Steckplatz stecken.

GIGABYTE B660M AORUS PRO AX DDR5 verfügt über eine Vielzahl von USB-Konnektivitäten. Wir bekommen einen Typ-C USB 3.2 Gen 2×2, einen Typ-A USB 3.2 Gen 2, einen Typ-C USB 3.2 Gen 2, sechs USB 3.2 Gen 1 Ports und acht USB 2.0 Ports. Das sind viele Konnektivitätsoptionen, um verschiedene Geräte mit unterschiedlichen Bandbreiten anzuschließen. Für eine verbesserte Netzwerkleistung und ein ultimatives Spielerlebnis können Sie das 2,5-GbE-LAN ​​für blitzschnelle Geschwindigkeiten nutzen. Wenn Sie drahtlose Verbindungen lieben, dann machen Sie sich keine Sorgen.

Wi-Fi 6 ist bereits integriert für eine verbesserte drahtlose Internetleistung und Bluetooth 5 für eine starke Konnektivität von Peripheriegeräten! Sie können die Schritte des Feindes leicht hören, da die erstklassigen Audiokondensatoren und Realtek Audio CODEC Channel (7.1) High-Definition Audio die Lieferung von qualitativ hochwertigem Audio gewährleisten.

Was gefällt uns am GIGABYTE B660M AORUS PRO AX DDR5?

AORUS hat sich sehr stark auf die Robustheit und Steifigkeit des GIGABYTE B660M Aorus Pro AX-Motherboards konzentriert. Sie haben auch auf ihr thermisches Design geachtet, das eine bessere Wärmeableitung impliziert. Die DDR5-Dual-Channel-Unterstützung ist die beste, die es geben kann, zusammen mit der Unterstützung für die Speicherübertaktung. Es ist auch ein leistungsstarkes Dienstprogramm für Mid-Tower-Micro-ATX-Builds.

Was gefällt uns am GIGABYTE B660M AORUS PRO AX DDR5 nicht?

Es wird Probleme geben, es für Multi-GPU zu verwenden, da es einen Micro-ATX-Formfaktor hat. Sie müssen es mit einem Gehäuse mit gutem Luftstrom und einem hervorragenden Kühlsystem für stabile Temperaturen koppeln.

ASUS ROG STRIX B660-F GAMING WIFI (Image credit: Amazon)

ASUS ROG STRIX B660-F GAMING WIFI

SPECIFICATIONS

„Chipsatz: B660 Chipsatz | CPU-Sockel: LGA 1700 | Formfaktor: ATX | Speicherunterstützung: 4 DIMM-Steckplätze, Dual-Channel DDR5 6000 MHz max (OC), 128 GB | Erweiterungssteckplätze: 1x PCIe 5.0 x16-Steckplatz (unterstützt x16-Modus), 1x PCIe 3.0 x16-Steckplatz (unterstützt x4-Modus) und 2x PCIe 3.0 x1-Steckplätze |

REASONS TO BUY

DDR5-6000-Unterstützung

Stabilität und höhere Geschwindigkeiten mit SafeSlot PCIe 5.0 x16-

Große Auswahl an USB-Anschlüssen

High-End Audio CODEC mit Ausgangsverstärker

REASONS TO AVOID

Kein PCIe 4.0-Erweiterungssteckplatz

Nicht so billig

Eine weitere bedeutende Ergänzung unserer Liste der besten B660-Motherboards ist das -ASUS ROG STRIX B660-F GAMING WIFIMotherboard. Es ist ein atemberaubendes ATX-Motherboard in Bezug auf das Aussehen und fällt dem Betrachter mit seiner mattschwarzen Tönung auf, die mit einem riesigen „ROG“-Logo mit einem Glitch-Effekt kontrastiert. Es ist auch ein Paradies für Liebhaber schwarzer Ästhetik. Nicht nur das Aussehen, dieser hat auch einige Spezifikationen drin.

Das ASUS ROG STRIX B660-F GAMING WIFI-Motherboard verfügt über eine der idealen Stromversorgungslösungen. Es verfügt über 16 + 1 Leistungsstufen mit einer Kombination aus verschiedenen MOSFETS und Treibern, die für einen effizienten Leistungsdurchsatz in einem speziellen Paket verknotet sind. Alder Lake CPUs können ihre Leistung voll entfalten. ASUS verwendete auch Drosseln und Kondensatoren von einwandfreier Qualität für eine bessere Beständigkeit gegen extreme Temperaturen. Sie verwendeten auch ein branchenübliches VRM namens DIGI+ Power Control für eine stabile Stromzufuhr zum System. Mit DIGI+ VRM können Sie die CPU-Spannung und -Frequenz optimieren, um die Systemkohäsion zu verbessern. Es ist äußerst energieeffizient, reduziert die Wärmeentwicklung und minimiert Energieverluste, wodurch die Lebensdauer der Komponenten erhöht wird.

Das ASUS ROG STRIX B660-F GAMING WIFI-Motherboard ist ein 6-Lagen-PCB-Design, das die Wärme schnell ableitet und dem Prozessor mehr Übertaktungspuffer bietet. Die ProCool-Stromanschlüsse tragen dazu bei, mehr Wärme abzuleiten und die Impedanz zu verringern.

Nun, Sie werden überrascht sein, dass das ROG STRIX B660-F GAMING WIFI-Mainboard über 4 DIMMs verfügt, die maximal 128 GB DDR5-RAM mit Dual-Channel-Architektur bei einer maximalen Frequenz von satten 6000 MHz unterstützen. Die Übertaktung des Speichers wird auch durch Spannungsanpassungen mithilfe der Firmware-Funktion AEMP (ASUS Enhanced Memory Profile) ermöglicht.

In Bezug auf die Speichersituation ist es ziemlich gut, zwei PCIe 4.0 x4 M.2-Steckplätze, einen PCIe 3.0 x4 M.2-Steckplatz und vier SATA 3.0-Ports zu haben. Sie können PCIe 4.0 M.2-Steckplätze für Anwendungen verwenden, bei denen Lese- und Schreibgeschwindigkeiten wichtig sind. M.2-Kühlkörper und Backplates halten die M.2-SSDs auf optimaler Temperatur für Leistungsstabilität. Die gesamten Speicheroptionen sind mehr als genug für Ihre Speicheranforderungen.

In Richtung der Erweiterungssteckplätze haben wir einen starren PCIe 5.0 x16-Steckplatz, der für Ihre GPU enorm schnell sein wird, da PCIe 5.0 die neueste Generation ist und bemerkenswerte Geschwindigkeiten bei der Datenübertragung bietet. Außerdem haben wir einen PCIe 3.0 x16-Steckplatz (unterstützt den x4-Modus) und zwei PCIe 3.0 x1-Steckplätze. Das ROG STRIX B660-F GAMING WIFI-Mainboard verfügt über eine der vielseitigsten USB-Konnektivitäten. Es verfügt über zehn USB 3.2-Ports, die einen USB 3.2 Gen 2×2-Port, zwei USB 3.2 Gen 2-Ports und sieben USB 3.2 Gen 1-Ports enthalten. Einer der Pluspunkte ist, dass fast alle Ports einige Unterschiede in Bezug auf die Art der von ihnen bereitgestellten Portkompatibilität aufweisen. Rund um das Motherboard finden Sie Typ-A- und Typ-C-Anschlüsse.

Da die Vernetzung unerlässlich ist, unterstützt das ROG STRIX B660-F Intel 2,5 Gb Ethernet. Für drahtlose Konnektivität gibt es das Intel Wi-Fi 6 802.11 AX-Modul zusammen mit Bluetooth 5.2 im Haus. Wenn Sie ein Gamer oder ein Audiophiler sind, ist klares und sauberes Audio Ihre Notwendigkeit. ASUS ROG hat seinen ROG SupremeFX 7.1 Surround Sound High-Definition Audio CODEC ALC4080 für ROG STRIX B660-F eingebaut. Es ist eine hochwertige Kombination aus einigen Hardware- und Softwaremodifikationen, um die Wiedergabeauflösung zusammen mit der Audioausgabe eines Savitech-High-End-Verstärkers zu verbessern.

Was gefällt uns am ASUS ROG STRIX B660-F GAMING WIFI?

Das Hinzufügen von DDR5-RAM und die Unterstützung von bis zu 6000 MHz ist das, was das ASUS ROG STRIX B660-F GAMING WIFI ausmacht. Das Sahnehäubchen ist die Hinzufügung eines PCIe 5.0 x16-Steckplatzes für eine schnellere GPU-Schnittstelle. Es hat einen ATX-Formfaktor, sodass es keine Probleme mit der Motherboard-Kühlung zum Übertakten gibt. Es gibt viele Unterschiede bei den USB-Anschlüssen, das ist also ein Daumen nach oben. In Anbetracht des PCIe-5.0-Steckplatzes ist es auch einigermaßen zukunftssicher.

Was gefällt uns am ASUS ROG STRIX B660-F GAMING WIFI nicht?

Ein bisschen teuer, außerdem gibt es im Moment nur minimale Ressourcen, die PCIe 5.0 nutzen können; PCIe 4.0 wäre jedoch eine hervorragende Ergänzung gewesen, wenn man den Wert berücksichtigt, den es auf den Tisch bringt.

ASRock B660 Steel Legend DDR4 (Image credit: Amazon)

ASRock B660 Steel Legend DDR4

SPECIFICATIONS

„Chipsatz: B660 Chipsatz | CPU-Sockel: LGA 1700 | Formfaktor: ATX | Speicherunterstützung: 4 DIMM-Steckplätze, Dual-Channel DDR4 5000 MHz max (OC), 128 GB | Erweiterungssteckplätze: 1x PCIe 5.0 x16-Steckplatz, 1x PCIe 4.0 x16-Steckplatz, 2x PCIe 3.0 x1-Steckplätze und 1x M.2 Key E-Steckplatz |

REASONS TO BUY

unterstützt DDR4 bei 5000 MHz

Hinzufügen einer M.2 Key-E-Buchse für Wi-Fi

PCIe 5.0- und PCIe 4.0 x16-Steckplätze bieten größere Optionen.

REASONS TO AVOID

Keine Wi-Fi / Bluetooth-Unterstützung

ASRock ist ein weiterer wichtiger Akteur im Geschäft, der auch seine Linie von B660-Chipsatz-Motherboards herausgebracht hat. Das Motherboard, über das wir sprechen werden, ist ASRock B660 Steel Legend. Das ASRock B660 Steel Legend DDR4 ist ein Mainboard im ATX-Formfaktor mit Digi Power Design. Es verfügt über ein 9-Phasen-DrMOS-Power-Design, das den Prozessor und andere Komponenten mit stabiler Leistung versorgt. Darüber hinaus ist das 6-lagige PCB-Design mit 2 Unzen Kupfer eine imposante Ergänzung zu einem so erschwinglichen Preis. Neben 50 A DrMOS verfügt es über robuste Kühlkörper aus Aluminiumlegierung sowie eine hochwertige Netzdrossel und Nichicon-Kondensatoren.

Es ist ein optisch ansprechendes B660-Mainboard mit Weiß- und Grautönen auf einer schwarzen Platine. Die Kombination aus Weiß und Grau verleiht dem Motherboard ein Camo-Feeling. Apropos RAM: Es verfügt über 4 DIMM-Steckplätze, die maximal 128 GB Dual-Channel-DDR4 bei einer Frequenz von 5000 MHz (3200 MHz nativ) unterstützen. Zu den Speicheroptionen des ASRock B660 Steel Legend gehören zwei PCIe 4.0 x4 Hyper M.2-Steckplätze, ein PCIe 3.0 x2-Steckplatz, der als M.2- oder SATA-Steckplatz fungieren kann, sowie sechs SATA 3.0-Ports für HDDs und Nicht-NVMe-SSDs.

In Richtung Erweiterungssteckplätze erhalten wir einen PCIe 5.0 x16-Steckplatz für die Grafikschnittstelle, einen PCIe 4.0 x16-Steckplatz, zwei PCIe 3.0 x1-Steckplätze und einen M.2 Key E-Steckplatz. Sie können eine M.2 Wi-Fi-Karte in den M.2 Key-E-Sockel stecken, um Wi-Fi-Unterstützung zu erhalten, da das ASRock B660 Steel Legend nativ keine hat.

Das ASRock B660 Steel Legend unterstützt einen Typ-C USB 3.2 Gen 2×2 Port, einen Typ-C USB 3.2 Gen 2 Port, sechs USB 3.2 Gen 1 Ports und vier USB 2.0 Ports. USB Type-C öffnet Tore für die Kompatibilität mit mehreren Geräten und unglaubliche Datenübertragungsgeschwindigkeiten. Wir erhalten Dragon 2,5 Gb/s LAN für maximale Netzwerkleistung, um die Bandbreitenanforderungen von schweren Aufgabenlasten wie Spielen, hochwertigem Streaming usw. zu erfüllen.

ASRock B660 Steel Legend hat kein Wi-Fi oder Bluetooth im Inneren, nur anfänglich Ethernet-Unterstützung. Sie können jedoch eine M.2-WLAN-Karte installieren, um WLAN-Zugriff zu erhalten. Der Realtek 7-Kanal ALC897 Audio Codec versorgt das Audio mit Nahimic Audio von SteelSeries und bietet ein beeindruckendes Hörerlebnis.

Was uns am ASRock B660 Steel Legend gefällt?

Es ist ziemlich schön, dass das ASRock B660 Steel Legend einen PCIe 5.0- und einen PCIe 4.0 x16-Steckplatz enthält, sodass Sie den neuesten Standard nach Ihrer Wahl verwenden können. Die Speicheroptionen sind mit 3 M.2-Steckplätzen ziemlich gut. ASRock B660 Steel Legend enthält auch ein gutes VRM-Design mit geeigneten Kühlkörpern für Komponenten. USB 3.2 Gen2 mit Typ-C ist ebenfalls ein Pluspunkt.

ASUS ROG STRIX B660-I Gaming WIFI (Image credit: Amazon)

ASUS ROG STRIX B660-I Gaming WIFI

SPECIFICATIONS

B660 Chipsatz | CPU-Sockel: LGA 1700Formfaktor: Mini-ITX | Speicherunterstützung: 2 DIMM-Steckplätze, Dual Channel DDR5 6200 MHz (OC), 64 GB | Erweiterungssteckplätze: 1x PCIe 5.0 x16-Steckplatz | Speicher: 2x M.2 Gen4 x4 64Gbps Slots und 4x SATA 3.0 Ports | USB-Ports: 1x USB 3.2 Gen 2×2 20Gbps | LAN: 1x Intel I225-V 2,5 Gbit Ethernet | Kabellos/Bluetooth + Audio: Intel Wi-Fi 6 802.11 AX-Modul, Bluetooth 5.2 + ROG SupremeFX 7.1-Kanal High Definition Audio CODEC S1220A

REASONS TO BUY

Unterstützt DDR5-Speicher bei 6200 MHz

PCIe 5.0 x16-Steckplatz für GPU

Es kommt mit Intel Wi-Fi 6

Gute Audiokonfiguration

REASONS TO AVOID

Teuer

Weniger USB 3.2 Gen2-Ports

Wir haben ein weiteres ASUS ROG-Motherboard in unserem Sortiment, das ASUS ROG STRIX B660-I Gaming WIFI, das den B660-Chipsatz und den LGA 1700-Sockel unterstützt und explizit für kleinere Formfaktoren entwickelt wurde. ASUS ROG STRIX B660-I Gaming WIFI ist ein Mini-ITX-Formfaktor-Motherboard, das im Vergleich zu seiner Größe viel zu bieten hat. Ein 24-poliger Hauptstromanschluss versorgt das Motherboard zusammen mit einem 8-poligen 12-V-Stromanschluss. Es verfügt über 8+1 Leistungsstufen und das VRM-Design von DIGI+, einem branchenweit anerkannten Standard, der dem Prozessor und anderen Komponenten stabile und makellose Leistung bietet. Es ist ein gutes VRM, das ein 8-Lagen-PCB-Design für eine effiziente Wärmeableitung und eine verbesserte Systemkohäsion umfasst.

In Anbetracht der Größe verblüfft es, indem es 2 DIMM-Steckplätze mit DDR5-Speicher mit einer erstaunlichen Geschwindigkeit von 6200 MHz unterstützt. ASUS ROG STRIX B660-I Gaming WIFI unterstützt Speicherübertaktung schneller als die Standardgeschwindigkeiten. Sie können maximal 64 GB DDR5-RAM (32 GB pro Modul) einstecken. Was das Aussehen betrifft, ist es dem ASUS ROG STRIX B660-F GAMING WIFI-Motherboard ziemlich ähnlich.

Es hat die gleiche schwarze Atmosphäre und einen glitzernden ROG-Logo-Effekt, der oben festgeschnallt ist. Sie werden nicht viele Erweiterungssteckplätze finden, aber die Gerechtigkeit wird durch die Aufnahme eines PCIe 5.0 x16-Steckplatzes erreicht. Das ASUS ROG STRIX B660-I GAMING WIFI enthält außerdem zwei M.2 Gen4 x4-Steckplätze für Ihre NVMe-SSDs und 4 SATA 3.0-Anschlüsse für andere Speichergeräte.

Auch die USB-Situation ist für das ASUS ROG STRIX B660-I GAMING WIFI zufriedenstellend, wenn auch nicht optimal. Es gibt nur 2 USB 3.2 Gen2-Anschlüsse für eine schnellere Konnektivität. USB 3.2 Gen1 und USB 2.0 werden jedoch stark von ihnen abhängig sein. Das ASUS ROG STRIX B660-I GAMING WIFI verfügt über das Intel I225-V 2,5-Gb-Ethernet für schnellere LAN-Geschwindigkeiten für ununterbrochenes Spielen und Streaming. Wir haben auch Intel Wi-Fi 6 mit 802.11 AX-Band und Bluetooth 5.2-Version.

ASUS ROG hat seinen ROG SupremeFX 7.1-Channel High Definition Audio CODEC S1220A integriert mit Savitech AMP in das Motherboard integriert, um eine gute Audioqualität zu gewährleisten. Darüber hinaus sorgt DTS Sound Unbound für gestochen scharfen und klaren Ton, sodass Sie im Spiel keine Schritte verpassen.

Was gefällt uns am ASUS ROG STRIX B660-I GAMING WIFI?

Die Fähigkeit dieses Mini-ITX-Motherboards, DDR5 bei 6200 MHz zusammen mit einem PCIe 5.0 x16-Anschluss bereitzustellen, ist großartig. ASUS ROG hat versucht, seine Grenzen mit 8+1 Leistungsstufen und DIGI+ VRM für eine kraftvolle Leistungsschnittstelle zu durchbrechen, die Raum für Speicherübertaktung schafft. Außerdem waren massive VRM-Kühlkörper und eine 8-Lagen-Leiterplatte erforderlich, um mehr Wärme aus der Platine zu extrahieren.

GIGABYTE B660 AORUS MASTER (Image credit: Amazon)

GIGABYTE B660 AORUS MASTER

SPECIFICATIONS

„Chipsatz: B660 Chipsatz | CPU-Sockel: LGA 1700 | Formfaktor: ATX | Speicherunterstützung: 4 DIMM-Steckplätze, Dual Channel DDR5 6000 MHz max (OC), 128 GB | Erweiterungssteckplätze: 1x PCIe 4.0 x16-Steckplatz (für Grafik) | Speicher: 2x PCIe 4.0 x4 M.2-Steckplätze | USB-Anschlüsse: 1x USB 3.2 Gen 2×2 20 Gbit/s (Typ-C), 2x USB 3.2 Gen 2 10 Gbit/s (1 Typ-A + 1 Typ-C), 6x USB 3.2 Gen 1 5-Gbit/s-Anschlüsse und 8x USB 2.0-Anschlüsse | LAN: 1x Intel 2,5 GbE LAN-Chip | Drahtlos/Bluetooth + Audio: Intel Wi-Fi 6 802.11ax-Modul, Bluetooth 5.2 + Realtek ALC1220-VB CODEC“]

REASONS TO BUY

Unterstützt DDR5-Speicher bei 6000 MHz

Leistungsstarkes VRM-Design

Bessere Bedingungen für Speicherübertaktung

REASONS TO AVOID

Expensive

Wir haben hier eine weitere GIGABYTE-Aufnahme namens GIGABYTE B660 AORUS MASTER. Dieses ATX-Motherboard verfügt über ein 16+1+1 Twin Hybrid Digital VRM Design, das von Anfang an verrückt ist. Wie GIGABYTE behauptet, ist es ihr bestes VRM-Design mit 60 A DrMOS für 16 VCORE Twin Phases, das Platz für Multi-Core-Prozessoren bietet, um ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Ein 8+4 Solid Pin CPU-Stromanschluss versorgt dieses robuste Motherboard mit einer silber-schwarzen Kombination. Wie beim GIGABYTE AORUS PRO AX haben sie beim GIGABYTE B660 AORUS MASTER hochwertige Kondensatoren und Drosseln zusammen mit einem 6-Lagen-PCB-Design verwendet.

GIGABYTE B660 AORUS MASTER unterstützt DDR5-Speicher mit einer Frequenz von 6000 MHz mit Speicherübertaktungsfunktion. Sie können ein 32-GB-DDR5-Modul pro DIMM-Steckplatz verwenden, was zu maximal 128 GB DDR5-RAM führt. Es gibt auch Unterstützung für XMP im B660 AORUS MASTER. Das Speicher-Routing wurde unter PCB-Schichten durchgeführt, um externe Faktoren zu verhindern.

GIGABYTE B660 AORUS MASTER hat auch Thermik abgedeckt. Es hat ein vollständig abgedecktes thermisches Design mit einem AORUS-Logo über einer silbernen Oberfläche auf MOSFET-Kühlkörpern, die 5 W/mK-Wärmeleitpads enthalten. Um zu verhindern, dass M.2 thermisch gedrosselt wird und die Wärme besser abgeführt wird, verfügt es auch über einen vergrößerten M.2 Thermal Guard. Darüber hinaus sorgt die 2X-Kupfer-Leiterplatte dafür, dass die Temperaturen nicht so hoch werden. Diese Kühlkörper und das Farbschema verleihen ihm einen strengen Look.

Unter Berücksichtigung der verfügbaren Speicheroptionen enthält das GIGABYTE B660 AORUS MASTER 2 PCIe 4.0 x4/x2 M.2-Anschlüsse für NVMe-SSDs zusammen mit 4 SATA-6-Gb/s-Anschlüssen. Bei den Erweiterungssteckplätzen haben wir einen PCIe 4.0 x16-Steckplatz für unsere GPU-Schnittstelle, einen zusätzlichen PCIe 4.0 x16-Steckplatz mit x4 und einen PCIe 3.0 x16-Steckplatz mit x1.

Das GIGABYTE B660 AORUS MASTER verfügt über einen USB 3.2 Gen 2×2 Typ-C-Port, zwei USB 3.2 Gen 2-Ports mit einem Typ-C- und einem Typ-A-Port, sechs USB 3.2 Gen 1-Ports und acht USB 2.0-Ports. Dieses Best B660-Motherboard bietet neben den Anschlüssen für schnellere Verbindungen und verbesserte Konnektivität auch eine große Vielfalt an USB-Anschlüssen.

Das GIGABYTE B660 AORUS MASTER verfügt über Intel 2,5 GbE LAN für Ethernet und Wi-Fi 6 802.11ax und vervollständigt damit die Netzwerkdomäne des Motherboards. Für periphere Konnektivität erhalten Sie Bluetooth v5.2. Für Audio hat GIGABYTE AORUS seinen High-End-Audio-CODEC für eine bessere Mikrofonqualität und verbesserte Audioeingangsqualität eingesetzt.

ASUS ROG STRIX B660-A GAMING WIFI D4 (Image credit: Amazon)

ASUS ROG STRIX B660-A GAMING WIFI D4

SPECIFICATIONS

Chipsatz: B660 Chipsatz | CPU-Sockel: LGA 1700 | Formfaktor: ATX | Speicherunterstützung: 4 DIMM-Steckplätze, Dual-Channel DDR4 5333 MHz max (OC), 128 GB | Erweiterungssteckplätze: 1x PCIe 5.0 x16-Steckplatz | Speicher: 2x M.2 Gen4 x4 64Gbps Slots | USB-Ports: 1x USB 3.2 Gen 2×2 20Gbps (Typ-C) | LAN: 1x Intel 2,5 Gbit Ethernet | Drahtlos/Bluetooth + Audio: Intel Wi-Fi 6 802.11 AX-Modul, Bluetooth v5.2 + ROG SupremeFX 7.1-Kanal High Definition Audio CODEC ALC4080″]

REASONS TO BUY

Der SafeSlot PCIe 5.0 x16-Steckplatz

Schwarz-Weiß-Kombination für thematische Builds

REASONS TO AVOID

PCIe 4.0 x16-Steckplatz fehlt

ASUS ROG rockt die Bühne mit einem weiteren leistungsstarken B660-Motherboard in seinem Lineup für den B660-Chipsatz. ASUS ROG STRIX B660-A GAMING WIFI D4 ist optisch ein sehr schönes Motherboard mit einer angenehmen Wahl für Liebhaber von White Build. Es verfügt über 12+1 Leistungsstufen mit einem DIGI+ VRM. Die 12+1-Leistungsphase stellt ein leistungsstarkes VRM dar, das die Speicherübertaktung mit mehr Leistungsstabilität und Overhead unterstützen kann.

Das ASUS ROG STRIX B660-A GAMING WIFI D4 enthält Drosseln und Kondensatoren aus hochwertiger Legierung, die neben den berühmten ProCool-Stromanschlüssen, die Hitze fernhalten, eine bessere Beständigkeit gegen extreme Temperaturen bieten. Das sechsschichtige PCB-Design ist das i-Tüpfelchen für einen besseren Stromverbrauch mit weniger Leckagen. Gigantische VRM-Kühlkörper führen so viel Wärme wie möglich vom Motherboard ab.

ASUS ROG STRIX B660-A GAMING WIFI D4 unterstützt 4 DIMM-Steckplätze mit maximal 128 GB DDR5-Speicher im Dual-Channel-Betrieb bei einer maximalen Frequenz von 5333 MHz mit Unterstützung von AEMP (ASUS Enhanced Memory Profile). Für die Speicherung verfügt das ASUS ROG STRIX B660-A GAMING WIFI D4-Mainboard über zwei M.2 Gen4 x4-Steckplätze und einen M.2 Gen4 x2-Steckplatz für schnellere Speichergeräte wie NVMe-SSDs und vier SATA 3.0-Ports zur Erweiterung des Speicherplatzes.

Auch bei den Erweiterungssteckplätzen gab es keine Kompromisse, da wir einen PCIe 5.0 x16-Steckplatz, einen PCIe 3.0 x16-Steckplatz, der den x4-Modus unterstützt, und zwei PCIe 3.0 x1-Steckplätze sehen. M.2-Kühlkörper wurden ebenfalls installiert, um die Temperaturen und den reibungslosen Betrieb aufrechtzuerhalten.

Das B660-A-Motherboard unterstützt außerdem fast acht USB-3.2-Anschlüsse, darunter mehrere Typ-A- und Typ-C-Anschlüsse, sowie sieben USB-2.0-Anschlüsse mit einem USB-2.0-10-1-Pin-Header. Für die Vernetzung über LAN verfügt es über Intel 2,5-Gb-Ethernet, das 2,5-mal höhere Verbindungsgeschwindigkeiten als einfaches Ethernet bietet. Für drahtlose Netzwerke ist Wi-Fi 6 neben Bluetooth v5.2 integriert. Für Audio wurde gesorgt, indem ROG SupremeFX 7.1-Channel High Definition Audio CODEC (ALC4080) hinzugefügt wurde. Es mischt einige Hardware- und Software-Optimierungen, die dazu beitragen, klares und klares Audio über den Savitech AMP zu liefern.

Frequently Asked Questions

Was sind B660-Motherboards?

Mit jeder neuen Prozessorgeneration wird ein neuer Chipsatz eingeführt, damit die Hersteller unterschiedliche Motherboards erstellen können. Der B660-Chipsatz ist zusammen mit dem Alder Lake-Prozessor der 12. Generation von Intel eine der neuesten Ergänzungen. B660-Motherboards werden aufgrund des B660-Chipsatzes von Intel so genannt. Eine weitere Sache, auf die hier hingewiesen werden sollte, ist der Unterschied zwischen einem Chipsatz und einem Prozessor. Der Prozessor ist das Gehirn des Computers, das alle Berechnungen durchführt, während ein Chipsatz die Bits sind, die den Prozessor mit allen Komponenten verbinden und auch die Kompatibilität des Motherboards bestimmen. Das B660-Motherboard ist mit allen Intel-CPUs der 12. Generation kompatibel, während die älteren B550-Motherboards nur bis zu Intels Prozessoren der 11. Generation kompatibel sind. Der Prozessor, der zu diesen Boards passt, verwendet den neuesten LGA 1700-Sockel von Intel und die Alder Lake-Architektur.

CPUs, die auf Intels Alder-Lake-Prozessor basieren, haben ihre unterstützte Hardware angepasst, indem sie den Sockel und die Chipsätze geändert haben. Diese Prozessoren der 12. Generation unterstützen jetzt DDR5-RAM und PCIe 5.0 für schnellere GPU-Geschwindigkeiten. Intel hat jetzt die Unterstützung für LGA 1200 und ältere Sockel, die mit Prozessoren der 10. und 11. Generation kompatibel sind, mit der Veröffentlichung neuer Sockel und Chipsätze eingestellt. Für die Alder-Lake-Prozessoren der 12. Generation hat Intel einen neuen LGA1700-Sockel eingeführt, der im Vergleich zum älteren LGA-1200-Sockel recht groß ist. Außerdem sind Ihre alten Kühlsysteme nicht mehr mit den Alder Lake-Prozessoren kompatibel, es sei denn, Sie erhalten das LGA 1700-Montagekit.

Lassen Sie uns ohne weiteres auf die Details des B660-Chipsatzes und die Funktionen eingehen, die er in einem Motherboard ermöglicht. Erstens unterstützt der B660 keine Übertaktung, sodass Sie Ihr System mit dem B660-Chipsatz nicht an seine Grenzen bringen können. Intel hat eine seltsame Designphilosophie in Bezug auf das Übertakten; Sie haben nur eine begrenzte Übertaktungsfähigkeit auf ihren „Z“-Chipsatz. Wenn Sie also Ihre CPU übertakten möchten, sollten Sie sich ein Motherboard mit dem Z690-Chipsatz zulegen, da von allen Chipsätzen der 600er-Serie nur der Z690 CPU-Übertaktung unterstützt. AMD erlaubt jedoch das Übertakten seiner B660-F- und B660-G-Motherboards mit Intels B660-Chipsatz.

Der B660-Chipsatz unterstützt Memory Overclocking, was eine relativ einfache Aufgabe ist. Sie können einige Speicherparameter wie die Spannung ändern, um die Datenübertragungsraten für Ihre RAM-Module zu erhöhen. Übertakten steigert die Systemleistung auf Kosten der Lebensdauer von Hardwarekomponenten, daher wird davon abgeraten, Ihre CPU zu übertakten, es sei denn, dies ist erforderlich. Der B660 verfügt über 2 DIMM-Steckplätze pro Kanal und unterstützt zwei Systemspeicherkanäle.

Das B660 enthält die Version 4.0 der DMI (Direct Media Interface)-Revisionen, die 4 DMI 4.0-Spuren umfasst. DMI ist eine Schnittstelle, die verwendet wird, um die CPU und den Intel Platform Controller Hub zu verbinden, wodurch die maximal mögliche E/A-Bandbreite erhöht wird. Die DMI 4.0-Lanes im B660 sind auch weniger als die des Z690-Chipsatzes.

Der B660-Chipsatz ist mit PCI Express 3.0- und PCI Express 4.0-Versionen mit x1-, x2- und x4-Anschlüssen kompatibel. Es unterstützt maximal 14 PCI-Express-Lanes. Die Anzahl der PCIe 3.0-Lanes wurde von 16 beim Z690 auf nur 8 beim B660 reduziert. Auch für die SATA 3.0-Ports hat das Z690 acht Ports, die mit einer unglaublichen Geschwindigkeit von 6 Gb/s arbeiten, während das B660 nur vier Ports hat. SATA-Ports ermöglichen es Ihnen, Ihre Nicht-NVMe-Solid-State-Laufwerke und -Festplatten zur Speicherung oder Erweiterung des Speichers im Fall von primären NVMe-Laufwerken anzuschließen.

Wenn es um die USB-E/A-Konnektivität geht, ist der Vergleich des B660 mit dem Z690 lächerlich. Auf dem Papier unterstützt das B660 14 USB-Anschlüsse, während das Z690 Unterstützung für 16 USB-Anschlüsse bietet. Wir können eine Reduzierung der USB 3.2-Anzahl in B660 sehen; Es gibt 2x USB 3.2 Gen 2×2 (20 Gbps) Ports, 4x USB 3.2 Gen 2×1 (10 Gbps) und 6x USB 3.2 Gen 1×1 (5 Gbps) Ports. Das Z690 unterstützt 4x USB 3.2 Gen 2×2-Ports im Vergleich zum B660 und unterstützt nur zwei Ports. USB 3.2 Gen 2×2 ist die schnellste weit verbreitete USB-Schnittstelle und liefert eine Bandbreitenrate von 20 Gbit/s.

In Richtung USB 3.2 Gen 2×1 unterstützt das B660 4x Ports, während das Z690 reich ist, da es maximal zehn Ports unterstützen kann! Das B660 kann bis zu 4 USB 3.2 Gen 1×1-Anschlüsse mit Strom versorgen, verglichen mit zehn beim Z690. Das ist ein ziemlicher Unterschied für diese Serie von B660-Motherboards, USB 3.2 Gen 2 × 1- und USB 3.2 Gen 1 × 1-Ports sind die am häufigsten verwendeten und Z690 ist Intels Flaggschiff-Chipsatz; Sie haben Funktionen von anderen Chipsätzen weggelassen, damit es hochwertiger aussieht. Darüber hinaus unterstützen die Z690-Funktionen 14x USB 2.0-Anschlüsse im Vergleich zu nur 12x im B660-Chipsatz.

Intels B660-Chipsatz unterstützt auch PCIe RAID 0, 1 und 5-Arrays. RAID ist eine Technologie, die verwendet wird, um die Leistung und Zuverlässigkeit von Speichergeräten zu steigern, indem mehrere kostengünstige Speichergeräte zu einem kombiniert werden. Neben RAID verfügt der B660-Chipsatz über mehrere Speichertechnologien wie Intel Optane Memory, Intel VMD (Volume Management Device) und Intel Rapid Storage Technology. B660 unterstützt auch Intel Wi-Fi 6E AX211 (Gig+), Intels neueste Wi-Fi-Technologie für

Wie wir die besten B660-Motherboards ausgewählt haben

Das beste B660-Motherboard auf dem Markt auf den Tisch zu bringen, ist gar nicht so einfach. Jeder Motherboard-Hersteller hat zahlreiche Namen, die es in jeder Chipsatz-Reihe zu pushen gilt, und wir haben dafür gesorgt, dass wir die gerechten B660-Motherboards für Sie ausgewählt haben. Wir machen dies selbstbewusst, indem wir einige Richtlinien befolgen, um das Beste für Sie zu erreichen. Hier sind einige Punkte, die Sie beim Kauf eines Motherboards beachten sollten.

Chipsatz und Sockel Überprüfen Sie zunächst den Chipsatz und den Sockel, um festzustellen, ob sie mit Ihrem Prozessor kompatibel sind. Überprüfen Sie bei Intels Alder Lake-CPUs der 12. Generation, ob der Chipsatz und der Sockel auf dem Motherboard mit Ihrem Prozessor kompatibel sind oder nicht. Sie können auf der Website von Intel nachsehen, um die Kompatibilität sicherzustellen, oder auf der Website des Motherboard-Anbieters nach weiterer Hilfe suchen. Im Fall von Alder Lake-CPUs der 12. Generation benötigen Sie einen LGA 1700-Sockel, der mit Z690-, H670-, B660- und H610-Chipsatz-Motherboards kompatibel ist.

VRM und Thermik VRM (Voltage Regulator Module) ist ein Reglermodul, das dabei hilft, die Spannung elektrischer Komponenten zu verwalten. Es senkt oder erhöht die Spannung entsprechend, so dass die Spannung die maximale Grenze einer elektrischen Komponente nicht überschreitet. Sie sind ziemlich wichtig beim Übertakten einer CPU oder GPU. Für Ihren PC-Build ist dies ein äußerst wichtiger Faktor, den Sie berücksichtigen müssen. Ein Motherboard mit schlechtem VRM führt zu instabiler Stromversorgung, was zu Komponentenschäden und Lebensmangel führt. Versuchen Sie, ein Motherboard mit soliden VRMs zu kaufen.

Was die Thermik betrifft, überprüfen Sie die Motherboards auf ihre Wärmeableitungstechniken. Versuchen Sie, nach Motherboards mit Kühlkörpern und mehr PCB-Schichten zu suchen. Kühlkörper sind Wärmetauscher, die Wärmeerzeugung auf andere Medien wie Flüssigkeiten oder Luft übertragen. Es hilft beim Abführen von Wärme von einer Komponente. Je dicker die Leiterplatte ist, desto schwieriger wird es, hohe Temperaturen zu erreichen. Eine Leiterplatte mit weniger Schichten wird am Ende schnell heiß. Überprüfen Sie auch die Kühloptionen des Motherboards wie Lüfterstifte und erforderliche Anschlüsse für Optionen wie Wasserkühlung.

Formfaktor Meistens wird den Formfaktoren nicht so viel Bedeutung beigemessen, aber das ist falsch. Die Wahl des richtigen Formfaktors und der Kauf von Komponenten entsprechend der jeweiligen Größe hilft Ihnen sehr. Motherboards gibt es in vier Größen; ATX, E-ATX, Micro-ATX und Mini-ITX. ATX und E-ATX sind die enormen Bündel, die Sie in Full-Tower- und Mid-Tower-Builds finden. Micro-ATX ist die mittlere Größe und Mini-ITX/Micro-ATX ist die kleinste der Gruppe. Wenn Sie bereits ein Gehäuse gekauft haben, überprüfen Sie, welche Motherboard-Größe es unterstützt, und entscheiden Sie sich für diese Arten von Motherboards. Kleinere Motherboards haben leichte Probleme, sie zusammen mit den Anschlüssen kühl zu halten. Überprüfen Sie daher vor dem Kauf Ihr Gehäuse und Ihr Motherboard.

Erweiterungssteckplätze und Konnektivität Überprüfen Sie vor dem Kauf eines Motherboards die Erweiterungssteckplätze und die Kompatibilität mit Ihren Komponenten. Angenommen, wenn ein Motherboard den PCIe 4.0 x16-Steckplatz für Ihre GPU unterstützt, stellen Sie sicher, dass Ihre GPU diesen PCIe 4.0-Steckplatz unterstützen kann oder nicht. Wenn Sie in der Stimmung sind, zukunftssicher zu sein, können Sie sich für das Beste entscheiden. In Bezug auf die Konnektivität sollten Sie die Rear I/O-Konnektivität überprüfen, die Sie mit Ihrem Motherboard erhalten. Es enthält USB-Anschlüsse und Audioanschlüsse. Überprüfen Sie, wie viele USB- und Audioanschlüsse Sie benötigen, und treffen Sie danach die endgültige Kaufentscheidung.

Optik und Ästhetik Wenn Sie etwas kaufen, werden Sie es sicherlich mehr lieben, wenn es umwerfend aussieht oder zu dem Thema passt, das Sie Ihr ganzes Leben lang erstellen wollten. Überprüfen Sie die PCB- und Kühlkörperfarben, das Design und den RGB-/Nicht-RBG-Aspekt. Nachdem Sie alle oben genannten Punkte angekreuzt haben, legen Sie Ihre Optionen fest und entscheiden Sie sich für das Motherboard, bei dem Ihr Herz schmilzt. Das wird es sein!

Warum Tech4Gamers vertrauen? Tech4Gamers ist eine der größten technologiebezogenen Plattformen, die die neuesten Nachrichten aus dem Tech-Bereich zusammen mit unvoreingenommenen Bewertungen, Vergleichen und vielem mehr bereitstellt. Wir haben mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Überprüfung, dem Testen und Schreiben verschiedener Produkte mit einem kritischen Blick. Unser Bewertungsbereich mit über 150 Bewertungen und Vergleichen ist streng faktenbasiert und konzentriert sich auf Benchmarks und die Gesamtleistung.

Klaus
Ich bin 20 Jahre alt, Webdesigner und vor allem technikbegeistert. Ich bin an der Erstellung von Websites und Blogs als Verkaufs- und Kundenakquisitionstool für Unternehmen beteiligt
BACK TO TOP